Reviews for Tell me, everything's all right
merle chapter 10 . 4/23/2013
Hey
also besonders dein letztes kapitel fand ich toll und vorallem lustig, weil es absolut glaubhaft ist mit den vielen klatschblättern ;) es ist schön mal eine andere lily und james geschichte zu lesen, aber ich glaube ich finde die wo sie aus liebe und nicht aus zwang heiraten besser ;)
Aber du hast gar nicht geschrieben das lily iwie mal nen test oder beim arzt dachte die ganze Zeit jetzt kommt die stellen wo lily sagt das sie gar nicht schwanger ist ...
Na ja aber ich finde sie bis jetzt gut gelungen :)
ich hoffe du schreibst weiter liebe grüße
Amylin Christin chapter 10 . 1/20/2007
Die ff ist absolut genial. Ein bisschen ein Schock, dass das ganze zwischen den zwein so ohne Loiebe abläuft und ohne jegliche Freude auf das Kind aber es ist echt genial. Eine klasse Idee und auch wie du sie rüberbringst, jedes Chap esteht darin, wie die unterschiedlichen Personen auf die Nachricht der Schwangerschsft reagieren.

Die ff ist ehrlch toll, schade, dass es zu ende ist, man könnte mehr daraus machen.

Knuddel Amy
noonehereanymore chapter 10 . 2/1/2006
Gott, was soll man denn zu so einer Story sagen?... *überlegt* *überlegt weiter* also, zuerst mal:

ich habe deine anderen Storys verfolgt (ja, Schwarzleser, steinige mich doch -.-) und ich fand sie echt super. du hast einen sehr sicheren und auch schönen schreibstil und deine ideen waren auch gut. allerdings ist mir mit der zeit aufgefallen, dass der ton deinen reviewern gegenüber irgendwie unfreundlicher wurde. naja, nicht unfreundlicher, aber irgendwie 'anders'. auch egal, auf jeden fall zu dieser story:

Für jeden anderen Autor wäre diese Story eine sehr gute Leistung gewesen. Mal wieder gut geschrieben, . Für dich allerdings und in Anbetracht dessen, was du schon geleistet hast, war diese Story meiner Meinung nach nicht gut. Es fehlte dass gewisse Etwas, ich hatte das Gefühl, du würdest das alles ohne Liebe schreiben. Ich war ziemlich enntäuscht, um ehrlich zu sein. wie gesagt, eigentlich jeder andere autor würde sich vor freude überschlagen, wen er so eine Story hinbekommen würde, aber für dich *kopfschüttel* ich hoffe darauf, dass deine nächste Story wieder mehr zu bieten hat.

schokomilchriegel
MagicDarkness0815 chapter 10 . 1/25/2006
Hallo!

Super Geschichte. Allerdings musst du mir das mit dem Alleinerben noch erklären. Und war Lily am Anfang der Geschichte nicht noch 17?

Darky

PS: Ich wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung. Auf dass uns so ne gute FF-Schreiberin erhalten bleibt. **
ChrissiTine chapter 10 . 1/3/2006
Halli, hallo! Ich hab gerade die FF zu Ende gelesen. Sehr interessant, sehr gut geschrieben, die Charaktere waren klasse getroffen und die Geschichte war auch nicht schlecht. Wäre eine Fortsetzung vielleicht doch möglich? Wenn es dir gesundheitlich natürlich nicht gut geht, kann ich vollkommen verstehen, dass es keine geben wird, aber sollte es dir vielleicht wieder so gut gehen, dass du dich dazu im Stande siehst, mit deinem wundervollen Schreibstil eine Fortsetzung zu schreiben, würde ich mich wahnsinnig freuen. Also, falls das der Fall sein sollte, du kannst dich mit großer Sicherheit darauf verlassen, dass du mich als Leserin dann haben würdest. Ansonsten wünsche ich dir ein gutes neues Jahr und gute Besserung, falls diese nicht schon eingetreten sein sollte.
HexenLady chapter 10 . 12/8/2005
hi

ich finde deine ff toll

nur schade das sie schon zuende ist aba da kann man nix machen :)

byby
AddictedtoCookies chapter 10 . 12/4/2005
Hi kslchen!

Ich fand das Kapitel wirklich gut! Besonders die einzelnen Pressestimmen (Gilderoy ist der Beste von allen! Sirius ist aber auch nicht schlecht ;-)). Die sind absolut authentisch geworden! Außerdem hast du dabei ein wirklich illustres Spektrum gewählt (Quibbler, Tagesprophet, Hexenwoche). Ich kann mir gut vorstellen, dass du viel Spaß dabei hattest dieses Kapitel zu schreiben. Mir gefällt die Idee mit den Zeitungsartikeln auf jeden Fall wirklich gut!

Was will ich ansonsten noch sagen? (Heute scheint bei mir der Tag der dreifachen Frage- und Ausrufezeichen zu sein! ;-))

Ich hoffe dir geht es bald besser. Das hört sich ja gar nicht gut an mit deinem "Kollaps" und den Dauerkopfschmerzen. Also noch mal ausdrücklich "Gute Besserung" und in der nächsten Zeit weniger Stress.

Ich hoffe man "liest" sich bald mal wieder ;-),

Anna

P.S.: Danke für die nette Widmung. Hab mir extra Mühe gegeben auch schön Bezug aufs Kapitel zu nehmen .
BMFbagels chapter 10 . 12/3/2005
Hi,

soo, will nur bemerken, dass deine OCs sehr sehr Mary- Sue like erscheinen. Man erkennt zwar Versuche, ihnen etwas an Individualität einzuhauchen, aber im Allgemeinen sind sie sehr ähnlich, bzw. zeigen nicht wirklich viel an eigenen Charakterzügen auf. Nicht so wichtig, das passiert bei OCs oft und vor allem schnell, ist aber nicht unbedingt schädlich für die Stimmung in der FF.

Naja, wie auch immer. Der eigentliche Grund der Review ist dir ein Kompliment für deinen Schreibstil zu machen und zu fragen, wie du das mit dem Zeilenabstand bei dem Interview hinbekommen hast. Normalerweise ist doch nach einem Paragraphen bei ffnet eine ganze Zeile frei, oder nicht? Würde mich sehr interessieren, wie du diese enge Aufeinanderreihung hingekriegt hast.

Tja, kann dir wohl nur ans Herz legen, mal was anderes als Lily/James zu schreiben, da dieses Pairing schon echt an Luft verliert und mehr und mehr Clichée überladen wird... wobei du doch öfters noch gute, orginelle Ideen hast.

Ok, würde mich gerne über die Anleitung zu solch kleinen Absätzen freuen ;) Gibt's ja neuerdings so einen netten "reply" button.

Cheers
lily chapter 10 . 12/3/2005
hi!

wow, ein tolles letztes kapitel! schade dass es vorbei ist, aber man kann ja verstehen dass du dich auch andere sachen zu tun hast. würde mich über eine fortzsetzung auf jeden fall freuen, egal wann.

lg,

lily
Seidenschnabel chapter 10 . 12/2/2005
Hallo du!

Also als erstes Mal n großes lob für diese FF. Ich will mal sagen klein aber fein, nich wahr? ;) Ich fand vor allem das letzte Kapitel jetzt super. Nur mal Zeitungsartikel, das ist echt mal was originelles. Es ist zwar schade, dass die FF schon wieder vorbei ist, aber unter den Gründen, die du angibst ist das durchaus verständlich. Im Bezug auf die Schule: Ich weiß was du meinst. 10. Klasse Gymnasium *grummel* Und dann wünsch ich dir auch an dieser Stelle noch ne gute Besserung und hoffe, dass es dir bald wieder besser geht!

Ganz liebe Grüße

deine Seidenschnabel

Bis zur nächsten FF dann, gell? ;)
jasdarling chapter 10 . 12/1/2005
Hi,

wie immer übertreibt die Presse maßlos,aber das kennen wir ja nicht anders,leider! Bin sehr gespannt,wie Lily mit diesem ganzen Rummel umgehen wird und ob sie das auch durchsteht. Ich gehe jetzt mal davon aus,dass James ihr zur Zeite stehen wird. Sirius Kommentar hat mir gefallen.

liebe Grüße jas
jasdarling chapter 9 . 11/29/2005
Hm, ist ja verständlich, dass Dumbledore den anderen Schülern es erzählen musste, aber irgendwie hätte ich gegleubt, dass er es nicht so macht! Frag mich jetzt nicht wieso, ist auch keine Kritik, ich hatte es mir nur anderes vorgestellt! Das ily rausgeht, kann ich gut nach vollziehen. Was mir sehr gefalln hat ist, dass James iht nach geht und sich um Lily kümmert. Es sieht für mich so aus, als ob er jetzt schon anfängt Verantwortung zu übernehmen. Bin eigentlich sicher,dass die anderen Schüler Lily und James so ziemlich in Ruhe lassen werden, denn wer legt sich chon freiwillig mit den Rumtreibern an!

Haben sich James Eltern mitlerweile damit abgefunden, dass sie Großeltern werden?

liebe Grüße jas
AddictedtoCookies chapter 9 . 11/27/2005
Hey kslchen!

Nur noch ein-zwei Kapitel? Hätte nicht gedacht, dass es so schnell vorbei geht! Na ja, solange es ein neues fic von dir gibt beschwere ich mich nicht ;-). Du hast doch auch mal "Das Leben ist eine Seifenoper" angefangen. Liegt das auf längere Zeit auf Eis?

Aber mal zu diesem Kapitel: Ich finde die Reaktion von Lily ist gut nachvollziehbar. Wenn ich mir vorstelle in der Jahrgangsstufenversammlung oder noch schlimmer vor der ganzen Schule würde über mich der Direktor was erzählen, ich wäre am liebsten auch nicht anwesend, und wenn es dann auch noch was unangenehmes ist...

Finde auch gut, dass James sich dann um sie kümmert. Das zeigt doch, dass die Beiden immer mehr "zusammenwachsen".

Was das olle Zentralabi angeht, so bin ich einfach froh, dass das auf mich nicht mehr zutrifft (ABI 2006!). Und es ist wirklich nervig, dass die Politiker sich andauernd umentscheiden. Bei mir in der Schule ist jetzt ein Jahrgang, der in der 5 Englisch lernt und in der 6 schon mit Französisch anfängt wg. der Verkürzung auf 12 Jahre. Mir tun die Kleinen leid, ich kann mir vorstellen, dass das vielen Probleme bereitet.

Ciao,

Anna
samara chapter 9 . 11/24/2005
Ich glaub das war das Interview mit Emerson und Melissa, also mit Mugglenet und TLC. Das ist sowieso das allerbeste von allen, diese dämlichen normalen Journalisten stellen NIE Fragen die ich wissen will.

Glaubst du, dass Dumbledore Lily und James so bloßstellen würde? Es ist ja irgendwie nicht sehr angenehm, so auf dem Präsentierteller... Ich weiß nicht, aber ich finde das passt nicht so ganz. Aber ich mag die Kommentare der andern Schüler *lol*

Sam
lily chapter 9 . 11/24/2005
hi!

schön dass es wieder weitergeht!

wow, das kapitel war mal wieder super! gibts wirklich nur noch 1-2 kapitel? das kannst du uns doch nicht antun! ich liebe deine ff! endlich mal eine wo man nicht schon von anfang an weiß was passiert!

naja, schreib auf jeden fall schnell weiter!

lg,

lily
76 | Page 1 2 3 4 .. Last Next »