Reviews for Louise
Bonnie Gaynor chapter 1 . 1/30/2012
Ich hab diese Geschichte schon zig mal gelesen und nie wirklich realisiert, von wem sie ist! Ich sag nur: WOW!

Dein Schreibstil ist göttlich, dein Humor ist göttlich - und die Story ist es auch! Wonderful and totally amazing! :DD
lufa chapter 1 . 4/7/2008
Ich kann mir ein megagrinsen im Gesicht nicht verkneifen und habe fast Tränen gelacht, sosehr hab ich diese Unterredung zwischen Albuslouise und Severus genossen. Also Thumb up!
Micha chapter 1 . 1/10/2008
Hallo Chrissi,

na, da habe ich heute Morgen doch noch ein bißchen weitergestöbert - was man noch nicht von "woanders" her kennt.

Die Weihnachtsgeschichte ist ja echt süß - ich bin glücklicherweise nicht so blöd, nicht beim ersten Erwähnen der Augen AD zu erkennen, wie Severus am Ende ja auch zu Bedenken gibt, aber niedlich, wie du seine Macken auf ein Mädchen übertragen hast. Er so in Hogwarts - das wär echt ein Hammer ...

Aber er hätte doch nienienienie einen Hocrux gehabt, böse Chrissi: man muß jemenden deswegen umbringen, erinnere dich! :-)

LG

Micha
The Winterwitch chapter 1 . 12/19/2007
Hallo Chrissi,

eine herrliche Weihnachtsgeschichte - ich habe mich schiefgelacht: Albus goes Pippi Langstrumpf oder so... und der arme Severus ist wieder mal das Opfer. Wie immer stellt er sich tapfer seinem Schicksal, und daß das alles andere als einfach ist, hast Du perfekt beschrieben. Ich bin sicher - hätte JKR Albus auf diese Weise wieder"auf"leben lassen, hätte sie bestimmt genau so eine Weise gewählt...

Liebe Grüße,

Alcina
artis.magica chapter 1 . 7/31/2007
Hallo Chrissi,

auch hier!

Ich liebe diese kleine freundliche und gewitzte Dumbledore-Louise und ich liebe diesen griesgrämigen und innerlichen weichen Severus Snape.

Egal wo, immer schön.

Liebe Grüße
Andrea1984 chapter 1 . 7/17/2007
Gute FF, schade, dass sie nicht noch mehr Kapitel hat.
CallistaEvans chapter 1 . 11/24/2006
Hi Chrissi,

da es ja schon fast wieder Weihnachten ist, habe ich mir deine Story vorgenommen. Ich gestehe, dass ich vorhatte die Geschichten auf D&P alle zu lesen und auch zu bewerten. Allerdings hatte ich letztes Jahr überhaupt keine Lust auf Weihnachten und konnte mich nur zu einem Überfliegen bzw. Anlesen der meisten Stories aufraffen.

Aber dieses Jahr ist es viel besser und deshalb konnte ich deine Story auch richtig genießen.

Zuerst war ich ja ganz schön verwirrt, was du mit Sicherheit so beabsichtigt hattest.

Sofort stellt man sich die Frage, was dieses weihnachtsversessene Mädchen mit Snape zu tun haben könnte.

Die Auflösung kommt überraschend, denn hier kommt das einzige, das mich an der Story stört. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Albus Dumbledore diesen Weg eingeschlagen hätte. Es passt nicht zu ihm.

Aber die Idee ist sehr amüsant und es hat beim Lesen Spaß gemacht, sich das Ganze vorzustellen.

Beim dem Aufwand kann ich Snape gut verstehen, da kann es einem schon ein wenig zu viel werden mit dem Weihnachtskram.

Die Situation unter dem Mistelzweig und die geniale Auflösung am Schluss geben der Story genau die richtige Würze.

Ich verstehe jetzt, warum diese Story den Wettbewerb gewonnen hat und gratuliere noch einmal ganz herzlich, wenn auch sehr spät.

Ganz liebe Grüße

Callista
Schnuffie chapter 1 . 11/14/2006
*im Kreis grins* Da liest man so fröhlich vor sich hin und denkt, Snape kriegt nen Infarkt wenn er nach Hause kommt und die veränderten Räume sieht und bekommt dann selber einen, als man -ähm, Frau- erkennt, dass Albus wieder da ist *freu sich kaputt*!

Irgendwie hätte ich bei dem ganzen lila und troddelgeschmückten Raum drauf kommen müssen, spätestens aber bei der rosa-gerüschten Unterwäsche. Aber NEIN: Snape muss mich draufstoßen *g*!

Was für ne klasse Idee. Ich habe so lachen müssen. Dieses ewige Geplänkel zwischen den beiden *totlach*, dass hört also tatsächlich niemals auf, nein? *g*

Es ist gut, dass Snape nun WEISS, was die Frauenwelt von ihm denkt, ein Hoch auf den alles-wissenden und alles-verstehenden Albus Dumbledore, ähm: ich meine natürlich Louise! *lach und Snape mal ein wenig von der Deko befrei* Andererseits, er soll froh sein, dass er nicht gleich noch ein Weihnachtsmannkostüm angehext bekam, als er seine Wohnräume betrat *lach*!

So wie Albus drauf war *g*...

Eine sehr humuristische Story, die mir sehr gut gefallen hat. Schade, dass ich sie nicht schon viel eher gelesen habe, sie hätte mich über HBP schön hinweg trösten können... *g*

Liebe Grüße

Schnuffi
Traeumerin chapter 1 . 11/11/2006
Sowas von GENIAL!

*sofort zu den Favoriten pack*

Die Idee, dein Schreibstil, Louise/Albus *totlach*, mein allerliebster Snape, seine Gedanken über Hermione, ... einfch alles genial, weiter so!
Mel-one chapter 1 . 11/10/2006
sehr gut... die geschichte ist echt cool, und jetzt überleg ich wirklich, ob dumbledore nicht auch nen horkrux erschaffen hat, wenn er sich freiwillig umnieten lässt... gut gut gut deine idee )

lg

mel
Cissylein chapter 1 . 6/7/2006
Hja, ich bin fast wieder in Weihnachtsstimmung, obwohl heute der erste Tag nach 2 grauen, verregneten Wochen war, an dem die Sonne geschien hat.

Das ist einfach fantastisch! Ich mag deine Art zu schreiben, wie du mittlerweile mitbekommen haben dürftest ;), wirklich sehr! Diese ganze Beschreibung des Ortes und des Mädchens am Anfang ist so bildhaft, dass man glaub mit in dem Zimmer zu sitzen und den Regen prasseln zu hören! Ich hab mich eine Zeit lang gefragt wo das noch hinführen soll, wo Severus steckt und wer zum Geier dieses kleine Spring-ins-Feld ist. Bei dem Satz "immerhin hast du mich vor nicht all zu langer Zeit ratz-fatz totgeflucht", war mir alles klar. Erstens dieses "totgeflucht" und vorallem "ratz-fatz", was wirklich wieder ein typischer Albusausdruck ist. Und dieser übertriebende Weihnachtsschmuck passt auch ausgezeichnet zu ihm. Ich finde diese Idee wirklich ganz großartig. Ich glaube zwar nicht, dass Joanne uns diesen Gefallen tut, aber im Großen und Ganzen ist das eine trotzdem vorstellbare Möglichkeit. Der Dialog zw. den beiden ist unverkennbar (vorallem seitdem ich in den Genuss deiner S/H story gekommen bin ;)) und wie Dumbo Snape fragt ob er ihn denn küssen würde ist zu ulkig! Diese Anspielung mit Narzissa finde ich übrigens auch sehr nett (die mit Hermine ebenso *grins*) Habe ich schonmal erwähnt, dass ich Narzissa liebe? Ich glaube nicht, aber jetzt weißt dus :D Oh und ich hätt mich wegschmeißen können bei der Szene in der Dumbo entsetzt zur Tür guckt und Snape denkt, sie wären in Schwierigkeiten, doch dann gehts nur um den Mistelzweig den er vergessen hat *lacht*

"Danach saßen sie sich schweigend gegenüber – aber es war kein unangenehmes Schweigen, sondern geprägt von gegenseitigem Vertrauen und tiefer Zuneigung." Dieser Satz ist wunderschön. Und das anschließende Gespräch über fanfctions und deren Leserinnen ist sehr gelungen *grinst* und ebenfalls ne hübsche Idee.

Du wunderst dich vielleicht, wieso ich, anstatt Verteidigung gegen Zaubertränke weiterzuelesen jetzt ausgerechnet diese fic lese. Aber ich bin heut ganz einfach zu müde. Ich bezweifle zwar, dass ich bei deiner grandiosen Story einschlafen würde, doch wie ich mich kenne kann ich mich nach einem Kapitel wieder nicht bremsen. Und wenn ich meine Hausarbeit die Tage irgendwie noch fertig kriegen will (ich muss!), wäre es ratsam nicht bis in die Morgenstunden Sape anzusabbern und dann wieder bis in die Puppen zu pennen (was für ne schöne Alliteration :D ) Deshalb kam mir diese one-shot gerade recht. Nach einem Kapitel zu Ende, wundervoll geschrieben, einfach gute Laune verbreitend.

Eine ausführliche Antwort auf deine mail und natürlich ein Dankeschön für dein review bekommst du dann Morgen! :)

Ich glaub ich hau mich so langsam aufs Ohr.

Ach und was Snapes unnachahmliche Art die Augenbraue hochzuziehen angeht: Ich hab das ganz gut drauf *grinst* Da bin ich sicher kein Einzelfall, aber sehr weit verbreitet scheint es trotzdem nicht zu sein, aus meinem Freundeskreis bin ich zumindest die Einzige die das schafft :D Ein Junge meinte mal ich solle das bitte unterlassen, und als ich wissen wollte wieso, bekam ich zu Antwort, weil es geil ist *lacht*

So, genug geschwafelt, ich hatte eigentlich nicht vor den Rekord in endlos- und Schwafel-reviewn zu brechen.

Wir lesen uns! *zieht nochmal demonstrativ die Augenbraue hoch und entschwinden grinsend ins Bett*
Jean nin asar ahi smabell chapter 1 . 5/9/2006
Man, diese Story ist GENIAL... ich wünschte, so eine kreativität hätte ich auch. Hier stimmt einfach alles: Aufbau, Idee (die besodners) und schreibstil... ich weiß gar niht, was ich sagen soll (ist immer so, wenn ich was zu kritisieren habe, nehmen meine reviews die längen der Kapitel an, und wenns mir gefällt sind es vielleicht 10 zeilen :(...)

die story kommt jetzt zu meiner top liste!

Monsterknutscha

Jean
Meta Capricorn chapter 1 . 4/27/2006
Weihnachtsstimmung nicht ganz, trotzdem finde ich die Fanfic als Parodie sehr gelungen. Nur Albus' von mir heißgeliebten Humor hast du m.E. nicht so recht getroffen.

Liebe Grüße,

Meta

ps: schade, dass es ein Einteiler ist, ich hätte gerne erlebt, was Louise auf Hogwarts angestellt hätte.
Nemea chapter 1 . 3/20/2006
Hey!

Du hast dich wieder einmal selbst übertroffen! Ich heule und lache und kringel mich auf dem Boden. Schlimmer noch als in den lustigsten Kapiteln von "Verteidigung gegen Zaubertränke" - und da war ich am Ende schon echt fertig...

Albus/Louise ist einfach der Wahnsinn! Ich dachte schon am Anfang, dass sie etwas mit Dumbledore zu tun haben muss und als dann diese unblaubliche Weihnachtsdeko kam, war es klar. Dieses Mädchen ist echt der Knaller. Wie du ihre Zauberei beschreibst, die Flirterei mit Draco, den Mistelzweig (ich hatte selber schon kurzfristig mit einem Todesserangriff gerechnet...) und dann Snapes Gedanken über Hermine. Einfach wahnsinn! Der arme Snape. Mag Dumbledore auch sein bester Freund und Mentor sein, mit dem möchte ich auch nicht zusammen leben.

Und dann am Ende das Gespräch zwischen den beiden - SUPER!

Ich kenne wirklich niemanden, der so unglaublich lustig und gleichzeitig so eindringlich schreibt, dass es niemals oberflächlich wirkt. Wirklich wieder TOLL!

Die Geschichte ist ja anscheinend nur als One-Shot geplant und steht als solcher auch gut allein aber falls du Ideen hättest, wäre ich bei einer Fortführung dieser Geschichte doch auf jeden Fall wieder mit dabei. Dumbledore/Louise hat genug Potential für 10 Geschichten.

Viele liebe Grüße,

Nemea
Dummy123456789 chapter 1 . 3/20/2006
Huhu Chrissi!

Das war nun wirklich extremst lustig! :D :D

underbar, und der Stil, und vor allem der Schluß! Ganz toll ;)
21 | Page 1 2 Next »