Reviews for Darf ich bitten?
blaue-banane chapter 1 . 3/24/2009
meine erste ss/mcg story ... und ich bin überrascht ;) zwar wird es nicht zu meinem lieblingspairing ... aba es ist recht interessant

„Ich danke Ihnen für diesen Tanz, Mr. Snape“

Severus verbeugte sich.

„Es war mir ein großes Vergnügen, Professor McGonagall!“, antwortete der Teenager und diese Antwort war mehr als eine Phrase.

...ich habs mir 3 mal durchlesen müssen bis ich gecheckt habe das es sich hier um jungen snape handelt ...

aber wie immer toll geschrieben ;)

lg lonieluu
Chemistress chapter 1 . 3/18/2008
Du hast mich in dieser Geschichte gleich dreimal(!) für einen Moment auf eine falsche Fährte geschickt *gg* - großartig, das finde ich fantastisch!
Ysilme chapter 1 . 6/15/2007
Huhu Callista,

ich hatte die Story ja schon im F reviewd. Ich liebe sie einfach! Eine wunderbare kleine Geschichte, toll aufgebaut und erzählt! Mir gefällt dabei die Idee sehr, gerade weil man erst vermeintlich in die Irre geführt wird, und der Schluß ist sehr stimmig.

Da ich keine vergleichbare Community hier gefunden hatte, habe ich eine Minerva-C2 aufgemacht. Deine FF paßt natürlich wunderbar hinein! :o)
anjahexe chapter 1 . 1/18/2007
Hallo Callista,

wie war das? Du bist ein Fan des Twists? **GG** Ich hätte es wissen müssen! Sehr gelungen!

Am Anfang war ich über das Pairing etwas irritiert, aber es wurde von Zeile zu Zeile stimmiger.

Das sich der Kreis auf dem zweiten Weihnachtsball schliest ist schön und rundet die Story ab.

VLG AnjaHexe

P.S.: Danke für Deine liebe Mail!

Ich werde mich jetzt mal an Veränderte Perspektive machen und eine Süchtige versorgen ;-) , vielleicht motiviert das noch zusätzlich!

P.P.S.: O.K., jetzt bibber ich noch mehr! Am WE ist sie spätestens online!
dAt Queeky chapter 1 . 7/12/2006
ein TOTAL anders pairing

aber so swet!
Mariacharly chapter 1 . 7/1/2006
Oh Callie, Du weißt, wie sehr ich diese Story liebe ... *seufz* ...

Zartfühlend wird die erste Schwärmerei eines Jungen beschrieben, mit der Ernsthaftigkeit, mit der er seine erste große Liebe erlebt - nein, es ist keine Schwärmerei.

Es ist eine begründete, auf Achtung der anderen Person entstandene Liebe.

Und so erscheint einem der Junge plötzlich erwachsen ...

Erst als er enttäuscht wird, reagiert er wieder "jünger" und lässt sich vielleicht sogar durch die enttäuschte Liebe in die Arme des dunklen Lords treiben ...

Und dann ... Jahre später ... gibt es doch noch die Andeutung eines Happy Ends. Ich mag es, dass Du es unausgesprochen lässt, offen, wie es weitergehen mag ... und doch alles sagst, was gesagt werden muss.

Das Pairing? Ideal! Jawoll!

Durch die Personen Snape und Minerva, die beide eher ernst und ehrlich veranlagt sind, wird auch das Schüler - Lehrerinnen - Verhältnis glaubwürdig und stimmig. Man hat ein gutes Gefühl dabei :D.

Ja, diese Geschichte gehört unzweifelhaft und ohne Überlegung zu meinen Favoriten :D.
Loki Slytherin chapter 1 . 6/18/2006
*seufz* Die Story ist so schön! Danke!

LG

Loki
Malina chapter 1 . 6/16/2006
Hi Callista :)

Ich empfinde dieses Pairing immer als etwas seltsam. Aber nicht unangenehm oder so, ich bekomme nur kein realistisches Gefühl dazu, obwohl ich den Gedanken eigentlich mag, dass diese beiden Menschen sich näher kommen. Davon abgesehen hat mir die Geschichte gut gefallen; nach dem Überraschungseffekt am Ende des ersten Tanzes war ich fast empört, als die gute Frau Severus so eindeutig wegen des Tanzes ansprach, aber das war dann ja glücklicherweise nur ein Tagtraum. *g* (Gibt es solche Träume eigentlich in dieser Form?)

Das zaghafte Happy End ist ganz reizend. :D

Grüße aus dem neuerdings verregneten Norden

Malina
Rowann chapter 1 . 6/16/2006
Hi Callista,

diese Kurzgeschichte gefällt mir auch sehr gut. Ebenso wie die anderen Leser war ich überrascht, wer Snapes Tanzpartnerin ist. Darüber war ich sehr erstaunt, hatte ich doch Hermione im Kopf. Aber dafür sind Überraschungen ja gut. Und warum sollte McGonagll nicht den jungen Snape zum Tanzen auffordern. Prima Idee. Wie all deine Geschichten, machte auch diese mir Spaß zu lesen.
primax chapter 1 . 6/16/2006
sehr gut geschriebene Geschichte, die Spannung die du aufbaust hat mir gefallen und die Handlung hat sich vor meinen Augen abgespielt.

Das ist eine wirklich gut gelungene Arbeit!
sisi74sd chapter 1 . 6/15/2006
Hallo CallistaEvans,

Tja, was das tanzen so alles aus einem machen kann, hat mir gut gefallen und ich sage mal danke für die gute Unterhaltung... LG sisi
Minnnie chapter 1 . 6/15/2006
Ich finde, das ist eine wunderschöne Geschichte! Natürlich hat es mich überrascht, wer seine Partnerin ist, aber jetzt, da ich es nochmals gelesen habe... es ist wirklich toll!

Soviel zum Thema eiserne Jungfer *gg*

Liebe Grüße, Minnie
Kira Gmork chapter 1 . 6/15/2006
Hallo Callista,

eine wunderschöne und sehr bewegende Geschichte um unseren Tränkemeister und seine verborgenen Gefühle!

Das Pairing hat mich überrascht, aber du hast es so einfühlsam dargestellt, dass es ein Bild in meinem Kopf annehmen konnte und mir daher sehr lebhaft und realistisch erschien.

Wie es mit beiden weitergeht liegt im Dunkeln und auch das gefällt mir, denn die eigene Fantasie kann sich jetzt frei entfalten.

Viele liebe Grüße,

Kira