Reviews for Die Beste sein
MissCullen7 chapter 1 . 3/25/2008
wow, hermine und faul? interessante idee, ich hab mich sowieso immer gefragt, wieso sie soviel lernt
Mieze chapter 1 . 11/22/2007
hey rüscherl, gefällt mir gut was du da aufn bildschirm gebracht hast - allerdings kann ich nicht wirklich glauben, dass hermione mal "dumm" gewesen sein soll..

allerdings erklärt das ihre fachkenntnisse über trolle..
Jean nin asar ahi smabell chapter 1 . 9/14/2007
heyha süße!

warum erzählst du denn nicht, ass du den weg zu uns schreibenden zurück gefunden hast und dann auch noch sonen tollen OS ind er Tasche hast?

gefällt mir wirklich gut - vorallem die Vorstellung, das hwrmione mal wirklich schlecht in der Schule war, fast versetzunggefährdet. Die Idee finde ich sogar richtig prima

mal was anderes, spezielleres interessantes... du weißt schon, wie ich das meine ;)

kntscha

jean
Bint-Anath chapter 1 . 9/12/2007
Hallo Tanya! :)

Freut mich sehr, dass du deine Ankündigung wahr gemacht hast und so eine Art von Oneshot geschrieben hast.

Gut geschrieben, wie immer, keine Frage. Ich habe zu erst gedacht, dass die Ausdrucksweise nicht gerade zu einer Elfjährigen passt, aber am Ende kam ja raus, dass es sich um einen Rückblick handelt – und von daher ist alles sehr passend geschrieben.

Allerdings war ich am Ende etwas… verwirrt oder durcheinander, wegen den Zeiten. Erst schreibst du „steht (es in meinem Bücherregal)“, dann „wusste“, „hatte“…

Ich denke am Ende müsste alles im Präsens sein, sonst hätte der Hauptteil im Plusquamperfekt(?)/Vorvergangenheit stehen müssen, oder? Ich hoffe das klingt jetzt nicht so pingelig *schäm*

„Es war unschwer zu erkennen gewesen, dass der Junge von Kindern wie _sie_ eines war, gesprochen hatte.“ Hier müsste „ich“ anstatt „sie“ stehen, oder?

Jetzt aber mal zum Inhalt. Ich persönlich glaube nicht, dass Hermine so „schlecht“ war. Aber ich finde die Idee des Shots sehr interessant. Wenn man sich vorstellt wie furchtbar es sein muss, als Kind in eine neue zauberhafte Welt zu kommen und dann am ersten Tag aus dem Mund von einem anderen Kind zu hören, dass man nicht erwünscht ist… hätte Hermine dieses Gespräch zwischen Draco und Harry gehört, hätte sie bestimmt noch mehr Ehrgeiz entwickelt, aber ich denke den hatte sie ohnehin schon.

Die Stelle, die du aus dem Buch ausgesucht hast, fand ich jedenfalls sehr gut, genauso gut fand ich, wie du sie in deine Geschichte eingebaut hast. Je länger ich darüber nachdenke, desto grausamer finde ich das. In so jungen Jahren als unschuldiger Mensch, voller Freude darüber, dass man noch Hogwarts kommt, mit solchen Vorurteilen konfrontiert zu werden, ist einfach schlimm...

(Eine kleine Sache noch: ich glaub Hermine findet Frankreich ziemlich spannend und lernt deshalb bestimmt gern Französisch.)

Viele liebe Grüße, ich hoffe du nimmst mir meine Anmerkungen nicht übel, ich genieße deine Stories nämlich jedes Mal :)

*knuddlz*

Bint-Anath
LunaNigra chapter 1 . 9/10/2007
Hey, du, dass

ist aber eine schoene story udn traurig, irgendwie, ein bisschen...

Alos

Freu mich auf andere, wie immer

LG Luna
nebelhorn chapter 1 . 9/10/2007
wow, ich finde die Geschichte toll!

richtig gut geschrieben und beschreibt auch super Hermines Charakter:)

ich würd mich echt freuen, mehr von dir zu lesen!

LG,

oli
Ginny M. Weasley chapter 1 . 9/8/2007
Eine sehr interessante Stelle die du dir da suegsucht hast. Die Idee der Geschicht ist wirklich sehr gelungen. Eine Textstelle hat mich zum Nachdenken gebracht:

Klug war ich, immer wieder wurde mir das gesagt. "Nur eben faul."

Was bedeutet denn faul? Für mich, sich auf andere Dinge konzentrieren als wichtig sind. Deshalb kann ich mir schlecht vorstellen, dass es logisch sein könnte, dass Hermine so gewesen sein soll, bevor sie das hörte.

"Ich habe natürlich alle Schulbücher auswendig gelernt." Das klingt für mich doch nach Überzeugung und auch bei anderen Sachen wie bei der Flugstunde hat sie auch immer ein Buch in der Hand gehabt. Das mit dem Faul wird für mich nie nach Hermine Granger klingen.
Puma Padfoot chapter 1 . 9/8/2007
Hey du,

süßer Oneshot! Erst hab ich mich gewundert, als erwähnt wure, dass sie faul war etc., aber dann dämmerte mir, worauf es hinaus lief.

Wirklich prima Idee, wieso Hermione so gut wurde, woher sie den Ansporn dazu hatte. Not bad at all! .

Hach ja, ist schon toll, wenn man so eine kleine Idee hat, die sich prima in einen Oneshot verpacken lässt. :3 Und als Abwechslung isses auch nicht schlecht.

Also denn, bis bald! :D

Lg, Puma

*knuddel wuddel* :3