Reviews for Tanzender Sommer
Sweety Sweetheart chapter 2 . 2/18
Hallöchen
Ich weiss, die FF ist schon älter aber ich hoffe dennoch, dass so ein kleines Review die ermuntert weiterzuschreiben? Ich würde mich jedenfalls freuen und vermutlich stehe ich mit dieser Meinung auch nicht alleine da.

Das Severus keine glückliche Kindheit gehabt haben kann ist klar aber das ist einfach krass!
Der eigene Vater als Zuhälter. Ich versuche garn nicht erst, mir das vorzustellen.
Ich bin gespannt wie Severus und James aufeinander treffen. Vielleicht habe ich das überlesen aber es währe interessant zu wissen ob die beiden schon nach Hogwarts gehen. D.h ob sie sich schon kennen.

Ich hoffe wirklich, dass du weiterschreibst. Wie hoch stehen die Chancen?

Sweety
dreaming-sarana chapter 2 . 2/2/2008
Oh mein Gott! Wie schrecklich! Und dann immer dieser Kontrast zu James Potter und seinen "Problemen". Der arme Severus!

Das einzige was ich dazu noch sagen kann: schreib bitte weiter!

lg sarana
Gnomy chapter 2 . 1/28/2008
Ich weiß nicht mehr wie lange ich beim lesen einer FF nicht mehr geweint habe... du hast es mit diesem Kapitel geschafft (was nicht böse gemeint ist). Zu lesen, was der arme Sev alles erdulden muss tat richtig weh und der einzige Gedanke, den ich andauernd hatte war "Oh Gott, wann holt ihn jemand enlich da raus." oder "Flieh Sev! Hau da ab!"

Es ist mir eiskalt den Rücken runter gelaufen, als Tobias Sev erzählte, dass er "vermietet" sei.

Du schaffst es auf jeden Fall mich durch alle möglichen Emotionen zu schicken, durch die Art wie du schreibst.

*ihren imaginären Hut zieht und Butterbiere hinstellt

Ganz liebe Grüße
BlackPriestess chapter 2 . 1/28/2008
o.O Och nöö, Jugendcamp enthusiastische Leiter, welch schlimme Kombination *g*. Ich glaube, James nimmt da Reißaus. Obwohl, Severus würde sich das sicher liebend gern antun, anstatt der Qualen, die er zuhause erleben muss...

Hm, wie werden sie jetzt aufeinandertreffen - wenn James im Camp ist und Severus an irgendeinen widerlichen Lüstling "verkauft" wurde? Du machst es spannend... und diese drückende Stimmung hast du nun vertieft...

Schön, dass du jetzt so inspiriert bist! Also immer weiter, or else! .
Gnomy chapter 1 . 1/27/2008
Wow... das hat jetzt gesessen. Ich habe beim lesen regelrecht mitgelitten. Der arme Sev. Ich weiß nicht wie oft ich Tobias in Gedanken ganz langsam und qualvoll ermordet habe, als ich das erste Kapitel gerade gelesen habe.

Aber ich muss sagen, dass ich es sehr faszinierend finde, wie du es mit simplen Worten hinbekommen hast so eine erdrückende, schwere und zerreisende Stimmung zu kreieren.

Ich bin gespannt wie es zu der Begegnung zwischen Sev und James kommen wird und hoffe, dass ich bald das nächste Kapitel hier vorfinden werde.

Liebe Grüße
BlackPriestess chapter 1 . 1/27/2008
Heftig, wie du ohne großen Pomp und mit so wenigen geschickt platzierten Worten so eine unglaubliche Stimmung weben kannst.

Sehr plastisch gezeigt, dass Severus hier eindeutig schon dabei ist, den Verstand zu verlieren. Die Fensterscheiben-Sache hat es mir richtig angetan...

So, Tobias weiß sich sein Zusatzgeld zu "verdienen"... oh mann... hoffentlich stolpert James bald über die ganze Angelegenheit.

Und die Story hier bricht du ja wohl nicht ab? Ò.Ó

Wie wunderbar intensiv du das wieder hinbekommen hast, brauche ich dir sicher nicht mehr zu erzählen...