Reviews for Was ich dir sagen wollte
Beatrice chapter 1 . 2/4
Sehr gut, das würde ich auch zu Lucius sagen. Aber ganz sicher NICHT wenn er gerade im Koma wäre! L.G. Beatrice Lestrange
Celebrian chapter 1 . 6/21/2012
super! einfach großartig. überraschende, unerwartete Pointe. toll getroffen!
kleiner Indianer chapter 1 . 4/18/2010
Ich habe es zweimal lesen müssen, um zu blicken, dass das eigentlich ein Monolog ist

Aber dann, als ich es verstand, ... toller text! Sehr tiefsinnig, ich mag ihn! Kompliment! Sehr emotional..

bisous, petit Indien
CallistaEvans chapter 1 . 3/18/2009
Hi Kira,

wenn ich schon nicht zu den langen Stories komme, so versuche es wenigstens mit den kurzen.

Eine sehr eigenwillige Methode, um jemanden zu dieser Reaktion zu bringen. Und ich dachte zuerst, dass ich Severus in solch einer Stimmung nicht begegnen möchte. Das Schöne ist, dass die Rede ja die Wahrheit enthält, sie aber nie würde stattgefunden habe, wenn Lucius bei Bewusstsein gewesen wäre.

Und der Schluss typisch slytherin: wir tun so, als wenn nichts gewesen wäre. Klasse!

Ganz liebe Grüße

Callie
Loki Slytherin chapter 1 . 3/11/2009
:D

Zuerst die ellenlange Ansprache in dem er ihm die Meinung geigt und dann ein "Nein, Lucius. Schön, dass du zurück bist!"

Das ist so goldig. Und so aus dem Leben gegriffen.

Danke.

LG

Loki
irm63 chapter 1 . 1/14/2009
Ich wußte ja immer schon, dass Snape einen ungemein weichen Kern hat. ;-)
Besserweiss chapter 1 . 1/6/2009
Hi Kira und ein frohes neues Jahr!

Sehr schön und eindringlich geschrieben. Severus tut mir besonders am Ende sehr leid, denn wie frustriert und resignierend muss er sich fühlen, dass sich wahrscheinlich nichts an der Beziehung ändern wird, obwohl er sich das alles jetzt mal von der Seele geredet hat, auch wenn er sicher froh ist, dass Lucius aus dem Koma erwacht ist. *seufz*

Alles Liebe und Gute und natürlich Gesundheit für 2009!

Greetz,

Besserweiss
Leontideus chapter 1 . 1/5/2009
Es tut doch sehr gut, wenn man einem guten Freund endlich mal so richtig die Meinung sagen kann! Vor allem, wenn er danach nichts mehr davon weiß und somit auch nichts übel nehmen kann. Zwar macht man sowas oft in seiner Phantasie, doch wenn man das mal in der Realität machen kann, tut das vermutlich noch deutlich besser! Und wen man ihm dann so nebenbei auch noch das Leben retten kann - was will man mehr ;-)
Rosifer chapter 1 . 1/5/2009
Ach menno! Da hatte ich so ein schönes Review geschrieben, da verlangt das blöde Fenster, dass ich mich einlogge und mein ganzer Text is weg! So 'ne Gemeinheit!

So, dafür gibt's jetzt nur noch den letzten Rest, an den ich mich noch richtig erinnern kann (Hatte alles so schön aus dem Bauch heraus geschrieben, dass ich nicht mehr weiß, was ich alles sagen wollte! Ist das zu fassen? Ich werde langsam alt!):

Auf jeden Fall ist es wieder toll geschrieben. Man steigert sich mit Severus so richtig in die Raserei hinein!

Wie bist du nur auf diese Idee gekommen? Warst du grad in der Stimmung, jemandem so richtig den Marsch zu blasen?

Liebe Grüße

Rosifer
artis.magica chapter 1 . 1/5/2009
Liebe Kira,

ja, das tun Freunde für sich. Wer einmal am Krankenbett gesessen hat und auf ein kleines Wunder gewartet hat, weiß, was einem für Gedanken durch den Kopf gehen - von verzweifelt über wütend bis weich und mitfühlend.

Wie wohl es Severus getan haben muss, all das lozuwerden und irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass nicht alles in den Tiefen von Lucus' Ohnmacht verschwunden ist.

Eine wunderbare Sequenz. Hab Dank dafür.

Ganz liebe Grüße

artis
Chrissi Chaos chapter 1 . 1/5/2009
Huhu Kira,

puh - ich hatte schon befürchtet, unser Lieblingsblonder wäre bereits tot, währen Severus ihm all das an den Kopf wirft.

Sagenhaft, wie du es schaffst in dieser kürze ein so deutliches Bild von der Beziehung der beiden zueinander zu malen. Ein toller Oneshot! :)

Lieben Gruß, Chrissi
Mrs. Skinner chapter 1 . 1/5/2009
Hallo Kira,

ein toller OS mit einem sehr ehrlichen Severus, den ich aus tiefstem Herzen verstehen kann und dieses Ende war einfach genial. Trotzdem wüsste ich gerne, was Mr. Superarrogant denn erwidert hätte, wenn er es gehört hätte. :-)

LG Eve
Lion chapter 1 . 1/5/2009
*lach* also da muß sich Severus doch sehr erleichtert fühlen, endlich mal alles los zu sein. Und Lucius kann ihm nicht mal sagen was er davon hält.

Ein guter Freund, ich hoffe Lucius erkennt was er an Sev hat.
Angie Snape D chapter 1 . 1/5/2009
Liebe Kira,

Du hast ihn also doch noch nicht ganz aus Deinen Gedanken verbannt, unseren heißgeliebten Tränkemeister. *freu*

Dass Severus mal so richtig auf den Tisch haut und Lucius seine Meinung an dessen hübschen blonden Kopf wirft, war sicher mehr als überfällig. Doch irgendetwas fühlte sich beim Lesen trotz allem falsch an. Da war Severus' Stimme, die mit jedem Satz heiserer und leiser wurde, an Kraft verlor... und da war vor allem die fehlende Gegenwehr Lucius'.

Doch dann zeigst Du mir die Ursache und mir wird klar, warum das so und nicht anders passiert... Es ist der verzweifelte Versuch eines Freundes den anderen in die Welt zurück zu holen.

Ja, und wie sehr sie Freunde sind, zeigt Dein letzter Satz, der mich mit einem Lächeln zurück lässt. Wenn es doch immer so einfach wäre...

Danke für diese kleine Sequenz. *kira zuflüstert dass es noch viel mehr zu erzählen gibt*

Liebe Knuddelgrüße

Angie
Auriane Aldarieen chapter 1 . 1/5/2009
Hi Kira!

Oh supi, mal wieder aus Severus sicht? :D Freut mich!

Ein Gespräch Hmm? :D

Ok, ich schätze obwohl Lucius nix von der Triade mitbekommen hat, war es ganz sicher eine Wohltat für Snape, dem Blonden mal gehörig die Meinung zu geigen... :D

Der Letzte Satz hat mich wehmütig schmunzeln lassen... :D

LG

Auriane