Reviews for Verlieben für Anfänger
Lucy001 chapter 26 . 2/9/2013
Die Geschichte war einfach DER HAMMER. Ich fand sie supergut geschrieben. Sie war sehr witzig und ansprechend. Am liebsten hätte ich mit einem mal alles durchgelesen (leider musste ich allerdings noch schlafen und essen ;-)
Die Geschichte bekommt von mir ein »Erwartungen übertroffen«!
PageTurner394 chapter 26 . 1/12/2013
Eine meiner absoluten Lieblingsgeschichten. Hoffe es gibt bald wieder neues aus den Kerkern von dir zu lesen.
Lea Black chapter 2 . 2/12/2012
Also erstmal vielen dank für die letzte Story :)

Ich verstehe jezt nich ganz, diese Story ist doch der zweite Teil oder?
elena chapter 26 . 1/21/2012
wunderbare geschichte... einfach klasse!
lalilu chapter 26 . 1/21/2012
Eine wirklich hervorragende Geschichte; ich habe sie in einem Zug durchgelesen und ich muss sagen, es war die Beste, die ich bisher gelesen habe! Mir gefällt besonders dein Erzählstil, ich musste oft im Stillen vor mich hin lachen, weil die Dialoge und beschriebenen Reaktionen der Charaktere so erfrischend komisch geschrieben sind :) Schade nur, dass du nicht bis zum Hereitsantrag weiter geschrieben hast :)

Herzliche Grüße und mach bitte weiter so!
MeggieT chapter 26 . 9/26/2011
Und weiter gehts bei der nächsten Geschichte: Auch hier zu allererst: Wirklich gute Arbeit! Es ist eine wahnsinnig tolle Geschichte, die du da geschrieben hast.

Ich finde den Stil, indem du die Geschichte fast nur aus Snapes Vergangenheit schildern lässt, toll. Es ist gar nicht so, dass die ganze Spannung vorweg genommen wird. Klar weiß man auf was es eigentlich hinaus laufen wird. Irgendwie werden die beiden zueinander finden und eine Beziehung anfangen, aber dann liest man den Anfang und denkt sich nur "Das ist ja mal sowas von abwiegig!" und dennoch ist die Spannung fast unerträglich, man (oder zumindest ich) muss fieberhaft weiterlesen udn ich war wirklich froh, dass die Geschichte schon fertiggestellt hochgeladen war. Ich weiß gar nicht, wie ich die Wartezeit hätte überbrücken können

Ich versuche es jetzt mal mehr oder weniger von Anfang aufzurollen. Bestimmt werde ich einiges vergssen zu erwähnen, aber ich hoffe, dass ich doch ans meiste denken werde.

Schon allein die Tatsache, dass Hermine ihre Meisterzeit bei Snape verbringen will. Das irritert ungemein, eigentlich denkt man sich irgendwie sie wäre verrückt, aber andererseits hat man ja durch den Anfang den Hinweis, dass die beiden irgendwie zusammenfinden müssen und das muss dann ja wohl der Weg sein.

Und dann den schwierigen Anfang, den die beiden miteinander haben. Ich hatte schon Angst (zwar nur ein bisschen, aber dennoch), dass die ganze Sache einfach abgebrochen wird, aber nein. Hermine hat ihre Waffen und Severus seine ganze eigene Art darauf zu reagieren. Und auch seine ganz eigene Art seine ganz langsam aufkommenden Gefühle runterzudrängen.

Hihihi ach ja und dann wie sie ihn immer wieder verblüfft. Mit den Patentanträgen für seine Tränke, mit perfekt ausgearbeiteten Vorschlägen, mit ihrem Lachen, ihrer guten Laune...

Hach und dann immer wieder diese kleinen Anspielungen, die lustigen Diskussionen über dies und das und jenes und schließlich als absolutes Highlight. Die Tränkeexkursion. Ach nein ich sehe gerade, davor kamen noch die Abschlussprüfungen udn die Nervosität, wo Snape sich tatsächlich aufraffen konnte ihr beizustehen, ganz unauffällig versteht isch.

Aber jetzt die Exkursion: Die Rettung vor den Stieren, die Bergwelt der Anden, die Sonnenuntergänge, kalte Bergseen und und und. Die Landschaften klangen so wunderbar, die Geschichte schlängelte isch äußerst passend darum und die kleinen Phasen in denen es um rumgewälze im Zelt (äußerst lustig) oder andere Aktionen ging, waren echt zum Schmunzeln. Die Romantik hat auch nicht gefehlt bei Lagerfeuer und Wein. Hermine erklärt ihm, dass er ein Freund für sie ist (sooo toll) und dann irgendwann will auch er von ihr beim Vornamen genannt werden.

Ach und dann als er ihr Erleichterung bei ihrem Schmerzen verschafft. Sehr schön geschrieben, auch seine Gefühle die dann wieder hochkochen, die er sich aber verbietet. Tja Sev - es wird dir nichts helfen!

Als er sie dann auch noch aus der Badewanne scheucht kann er seinen Blick ja kaum abwenden, klar warum. ;)

Dann bekommt Herime ihre Noten, natürlich ist sie gut, besonders gut alles Erwrtungen übertreffend ohnegleichen :) wer hätte es anders erwartet :D

Sein Geschenk zur bestandenen Prüfung... Einfach fabelhaft. Jaja, er hat es zugelassen, dass seine Gefühle doch irgendwie die Steuerung übernehmen, sonst hätte er nie und nimmer diese Situation geplant, wo er darauf hoffen konnte wieder ihre Hand zu halten. Und er hätte auch nei für sie den Ball organisiert, denn er so selbstlos für sie plante. Und noch selbstloser war er, als er sie begleitet hat.

Schließlich vor Weihnachten noch das kurze Intermezzo mit Simon Beaty, bei dem Sev so schön eifersüchtig wurde. (wurde er jetzt eigentlich in diese Akademie aufgenommen? Habe ich das irgendwie verpasst?)

Und dass er Hermine ein Weihnachtsgeschenk besorgt. Zu süß!

Dann das Knistern bei der kleinen Weihnachtsbescherung, und der Zustand in den ihn das verstetzte. Dass er schließlich bei ihr auftauchen musste und dass ihre Eltern mehr als verständnisvoll waren uuuuuund dass sich die beiden schließlich endlich küssten.

Und es macht ihn sowas von anbetungswürdig, dass er sich ihrer nicht würdig findet, dass dieser tolle, mutige, mega gutaussehne Mann glaubt er wäre nicht gut genug... Hach...

Der Silvesterball und diese nette Art wie die beiden miteinander umgehen. Ja so könnte es weiter und weiter gehen... doch irgendwann hat auch die tollste Geschichte ein Ende. Und damit auch mein REview!

Es hat mir gefallen wie du erkennen kannst, in den nächsten Tagen gibts auch ncoh ein Kommi zur FortsetzunG! :D

Gruß

MeggieT
Siouxie chapter 26 . 4/28/2011
Ich habe die Geschichte sehr genossen. Gerade bei diesen beiden läuft ein Autor schnell Gefahr zu OC zu schreiben oder zu kitschig zu werden. Das war hier zum Glück nicht der Fall.
Mrs Snape chapter 26 . 4/1/2011
WOW
Sirisa chapter 26 . 3/11/2011
seufz...wie schön
Gabilileinchen chapter 26 . 3/1/2011
Hallo liebe Autorin,

Ich möchte dir ganz herzlich danken für diese wunderbare, romantische Geschichte. Das war eine Wohltat für die Seele, dich ich jetzt dringend benötigt habe. Und auch wenn der generelle Eindruck des "Schmacht" im ersten Moment alles überdeckt, muss ich dir sagen, dass mir deine Ausdrucksweise sehr gut gefällt. Auch die Tatsache, wie du die beiden Zeitebenen immer miteinander verknüpft hast fand ich sehr ansprechend.

Ich hoffe du verzeihst, dass ich nicht alle Kapitel mit einem Review versehe, sondern dir lieber eines auf dein sehr gelungenes Gesamtwerk gebe.

Viele Grüße

Gabi
SilveryGray chapter 26 . 2/19/2011
Ich habe jetzt Deine ersten 2 Werke "durch" und wollte mal vermerken, dass ich Deine Art zu schreiben SEHR genial finde! Die Geschichten sind einfach nur...*hach*...schön! Der Witz, die Romantik, eine Messerspitze Erotik, das ergibt wirklich eine gelungene Mischung! Es ist so nett, unseren Sev einfach mal glücklich zu erleben (und gar nicht "out of character", wenn ich das immer höre...keiner weiß doch, wie es/er gewesen wäre wenn, oder? Das bezieht sich jetzt nicht explizit auf Deine Storys, sondern allgemein auf die Menschen, die ihn nur als verbitterten Doppelspion akzeptieren...*grumpf*)

Ich werde mir die letzte Gechichte jetzt versuche einzuteilen..gar nicht so einfach, wie mit ner Tafel Schokolade :)

Mach' bitte weiter so!
goodreader94 chapter 26 . 9/1/2010
oh wow dies story is so gut ich liebe sie du kannste cht hammaaa gut schreiben wow wow woow!
Kiliana Sneyder chapter 1 . 7/28/2010
o.O ... seit wann ist denn die Liebe Hermione so frech?

Also echt ... das passt so gar nicht zu ihr *hehe*, aber die Idee ist trotzdem spitze.

Da freue ich mich schon auf die nächsten Kapitel, es muss ja quasi gut werden, bei dem Anfang.

Ganz liebe Grüße
Anni-meh chapter 26 . 7/16/2010
hey!

So und nun bin ich am Ende der Geschichte angekommen. Und ich kann mich ja nur wiederholen, einfach abgöttisch humorvoll.

ich meine ich könnte mir keinen tolleren Severus vorstellen. Auch wenn er vielleicht nicht ganz auf den Severus der romanvorlage passt. Trotzdem, dem möchte ich einmal begegnen. oder um das ganze etwas schnulzig zu gestalten, so soll mein mann auch mal sein. Hach ja. zum verlieben niedlich und knuffig und lustig.

Insgesamt würde ich bei der ganzen story jetzt behaupten, dass mir das kapitel im Zelt, und die letzten zwei oder drei am besten gefallen haben.

Du solltest einen merlinorden erster klasse bekommen.

Liebe Grüße, Anne.
Anni-meh chapter 9 . 7/15/2010
Hi!

Wow!

Eigentlich wollte ich erst am ende der Gescchichte meinen kommentar abgeben.

Aber dann würde ich garantiert vergessen, dass ich besonders dieses Kapitel sowas von unendlich geil finde!

Ehrlich an einer Punkteskala für Humor von 1 bis 10 hast du die 72 garantiert gebrochen !

Dieser Humor den du an den Tag legst ist einfach unbezahlbar!

Und das tollste überhaupt, dass ich mir schon das ganze kapitel über sage ist: es geht noch fast 20 Kapitel so weiter!

Einfach unendlich gut.

Ich musste sogar mehrmals vom PC weggehen, weil ich nicht mehr aufhören konnte zu lachen... Wirklich klasse!

Diesen Humor muss die Geschichte auf jeden Fall beibehalten!

Dieses Kapitel muss ich unbedingt noch mal lesen, denn das war wirklich granatenscharf lustig.

und dabei sogar noch so perfekt annäherungsmäßig zwischen den beiden. Ich bin echt einfach nur begeistert!

Mit hohen Erwartungen und lieben Grüßen

Anne
75 | Page 1 2 3 4 .. Last Next »