Reviews for A part of you belongs to me
Andrea1984 chapter 46 . 1/8/2017
Ist das tragisch, was Ken so alles erlebt hat. Ich finde es prima von ihm, dass er sich Rilla öffnet. Rilla hat recht, sie kann zuhören, gerade weil sie eine Außenstehende ist.

Ein berührendes Kapitel.

Deine Figuren leben richtig, besser noch als in der TT oder in BR.

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 45 . 1/7/2017
Schön, dass Jem wieder da ist. Wie er Ken behandelt, gefällt mir nicht so gut. Naja, typisch Mann, eben.

Rilla hat wirre Träume - wer weiß, was an diesen wahres dran sein wird. ;)

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 44 . 1/6/2017
Arme Persis. Mir gefällt es nicht, wie sie von allen Seiten unterdrückt wird.

Rilla und Ken, länger unter einem Dach, gemeinsam, wenn das mal gut geht. Irgendwann werden sie wohl die Ehe wieder vollziehen müssen, wie es sich gehört. Sie wissen ja schon, wie das geht.

Charlie Crow ist lieb. Ich mag ihn auch gerne.

Herzliche Grüße

Andrea
Lilly chapter 44 . 1/6/2017
Wow! Da war ich ein paar Tage mal nicht online und du überraschst mich mit so wundervollen Kapiteln 3 das Verhältnis zwischen Rilla und Ken beschreibst du auf so liebevolle Weise, dass ich mich fühle als wäre ich live dabei! Rilla ist für mich zu einer richtigen Person geworden, wie meine beste Freundin. Och bin schon total gespannt wie sich das weiter entlocken wird, jetzt wo sie alleine sind. Die ersten zarten Liebesbekundungen - wenn man das überhaupt schon sagen kann - sind ja bereits zu erahnen. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel!
Alles Liebe
Lilly
Andrea1984 chapter 43 . 1/5/2017
Eine wunderschöne Beschreibung der ganzen Situation in der Kirche. Herrlich.

Besser könnte es auch LMM nicht schreiben.

Ken ist nett zu Shirley und auch nett zu Mrs. Crow, die er mit ihren eigenen Waffen schlägt - rein im übertragenen Sinn.

Wunderschön.

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 42 . 1/4/2017
Arme Rilla, ausgerechnet Mary muss sie in die Fänge geraten. Doch Rilla hat sich goldrichtig verhalten, weil sie höflich und ruhig geblieben ist.

Vielleicht wird es ja doch noch ein gutes Ende für Rilla und Ken, nachdem alle Missverständnisse geklärt worden sind.

Herzliche Grüße

Andrea
Lilly chapter 41 . 1/2/2017
Hi!
Ich bin gerade auf deinen FF gestoßen und sie in eins gelesen. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, weil sie mich so gefesselt hat. Dein Schreibstil ist total fesselnd und ich hoffe das du bald ein neues Kapitel hochlädts.
Lg Lilly
Andrea1984 chapter 41 . 1/1/2017
Aha, Ken hat also doch geschrieben und Rilla hat den Brief nie gefunden. Alles wäre ganz anders gekommen.

Ob Ken es wirklich ernst damit meint, Rilla besser kennenzulernen ? Ich hoffe schon irgendwie.

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 40 . 12/31/2016
Schade, dass Rilla sich weigert mit Ken zu reden und seine Entschuldigung anzunehmen. Irgendwie ist sie ja auch selbst schuld an dieser ganzen Sache. Da Rauszukommen, wenn Rilla es will, ist nicht gerade einfach.

Ach, der gute Ruf ist wichtiger als alles andere. Schade irgendwie, doch so hat man damals leider gedacht, besonders in einem kleinen Dorf wie Glen, wo jeder jeden kennt.

Vielleicht geht ja doch noch alles irgendwie gut aus, wenn Rilla sich die Zeit nimmt, mit Ken und mit Gilbert zu reden.

Ein Gutes 2017 wünscht dir liebe kslchen, sich herzlichst für die vielen neuen Kapitel bedankend,

Andrea
Andrea1984 chapter 39 . 12/30/2016
Das ist ein schönes Kapitel.

Owen ist nett zu Rilla oder einfach nur höflich. Besser als nichts.

Schön, dass Persis alles positiv sieht und sauer auf Rilla ist, weil die ihr nichts erzählt hat.

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 38 . 12/28/2016
Aha, eine Aussprache zwischen Rilla und Leslie. Schade, dass Anne's Meinung in diesem Fall nur wenig zählt und Gilbert sich weigert, die Ehe zwischen Rilla und Ken anulieren zu lassen.

Leslie hat irgendwie schon Recht: Es gibt schlimmere Männer als Ken. So gesehen, hat es Rilla eh noch relativ gut getroffen.

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 37 . 12/25/2016
Wow, das ist ja der Hammer. Schon wieder ein neues Kapitel.

Gilbert, er wird doch nicht, Rilla wirklich hinauswerfen lassen. So gemein kann er doch nicht sein.

Ich finde es nett von Ken, dass er zu Rilla steht.

Zu dumm, dass die Möglichkeit des Annullierens nie genützt worden ist.

Leslie steht offenbar auf Rillas Seite. Wie verhält sich Owen zu der Sache ? Und wie steht Anne dazu ?

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 36 . 12/25/2016
"Du warst nicht in Quebec." - da hat sich Owen ganz schön geirrt.

Jetzt ist also der Sturm los gebrochen und wie. In Rillas Haut möchte ich jetzt nicht stecken. Owen ist schon dreist, dass er sie als Flittchen bezeichnet und seinem Sohn hinterherspioniert.

Was wird nun geschehen ? Wie wird Rilla da je wieder herauskommen ?

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 35 . 12/24/2016
Oha, Ken ist wieder da. Was wird nun geschehen ? Wird Ken etwas sagen, dass er mit Rilla verheiratet ist ? Oder wird Rilla sich verplappern ?

Das Kapitel ist wunderschön.

Herzliche Grüße

Andrea
Andrea1984 chapter 34 . 12/22/2016
Der Krieg ist aus, doch was ist mit Ken ? Eine Frage, die offen bleibt.

Persis vertraut Rilla offenbar, doch wer weiß, was passiert, wenn Persis von der Hochzeit von Rilla und Ken erfährt. Wird Persis auch weiterhin zu Rilla halten oder sich von ihr hintergangen fühlen ?

Das Kapitel ist besser als die anderen.

Kann es sein, dass du ein Fan der Band Sonata Arctica bist. ;)

Herzliche Grüße

Andrea
87 | « Prev Page 1 .. 2 3 4 5 .. Last Next »