"Gefahr aus dem Subraum"

eine eigene Serie Fanfiction

von Ryudo Saotome

Prolog

Wir waren einst ein stolzes und starkes Volk. Über Jahrtausende dehnten

wir unsere Reiche aus. Wir glaubten lange Zeit das wir einzige Volk im Universum sind.

Lange Zeit begegneten wir keinen höheren Lebensformen. Wir weiteten unsere Grenzen immer

weiter aus und eroberten so immer neue Systeme . Doch sehr bald sahen wir

den Tag kommen, an dem wir alle Systeme die wir erreichen konnten besiedelt hatten.

Wohin sollten wir dann noch gehen, welchen Weg sollten wir einschlagen?

Dann erschloss sich uns, durch einen der größten technologischen Fortschritte seiner Zeit, der

Subraum und damit neue Galaxien und neue Universen. Wir stießen auf andere höherentwickelte Lebensformen die wir entweder unterwarfen oder vernichteten. Die Entwicklung von Milliarden von Jahren wurde innerhalb weniger Monate oder Jahre zerstört. Durch den Subraum waren uns praktisch keine Grenzen mehr gesetzt.

-Auszug aus der Geschichte der Terraner aus der Zeit vor dem großen Krieg, ca. 2455 n Chr.-