Vorwort: Der Name dürfte Programm sein. Und bevor die Frage aufkommt: Ja, ich bin komisch und langweile mich oft.Rating erstmal ab 16, kann sich eventuell noch steigern, kommt drauf an, wie krank ich drauf bin.

Disclaimer: Keine der auf übelste Art und Weise missbrauchten Charakter gehört mir, sie alle sind das geistige Eigentum Joanne K. Rowlings, ebenso alle eventuell erwähnten Zauber, Gegenstände, Orte usw.Mit diesen parodistischen Texten, ebenso wie mit den Zitaten, deren Copyright bei Carlsen liegt, erziele ich keinerlei kommerziellen Profit.


Wir befinden uns im ersten Band „Harry Potter und der Stein der Weisen". Harry Potter möchte das Quidditch-Buch zurückhaben, das ihm der hinkende Snape (wir erinnern uns, Fluffy) Gemeinerweise, nicht ohne Gryffindor Punkte abzuziehen, weggenommen hatte – der gemeine Schuft – nur, um dem goldenen Trio die Sache mit dem Troll heimzuzahlen.

Er ging hinunter zum Lehrerzimmer und klopfte. Keine Antwort. Er klopfte noch einmal. Wieder nichts.
Vielleicht hatte Snape das Buch dort drin gelassen? Einen Versuch war es wert. Er drückte die Tür einen Spaltbreit auf und spähte hinein – und es bot sich ihm ein furchtbares Schauspiel.
Snape und Filch waren im Zimmer, allein.

Und das war noch nicht einmal das Furchtbarste.
Snape hatte seine Robe so weit hochgezogen, dass seine haarigen, dünnen Beine und seine grauen Socken sichtbar waren.
Doch es ging noch furchtbarer…
Mit Entsetzen musste Harry feststellen, dass Argus Filch vor dem Tränkemeister kniete und seinen Kopf auf seltsame Art und Weise vor und zurück bewegte. Harry wusste nicht genau, was das zu bedeuten hatte – schließlich war er erst elf Jahre alt –, was er aber wusste, war, dass Filchs Tätigkeiten Snape dazu veranlassten, dem Hausmeister sanft über den Kopf zu streicheln und wohlig zu stöhnen.
Nachdem Harry eine Weile, trotz seiner Abneigung gegenüber den beiden Personen, fasziniert zugesehen hatte, beschloss er, dass es für ihn wohl doch besser an der Zeit war, zu gehen.
Harry versuchte, die Tür leise zu schließen, doch –
„POTTER!"
Snape ließ sofort den Umhang los, um sein
e Beine zu verdecken. Sein Gesicht war wutverzerrt. Leider gelang es ihm nicht so gut, Filch zu verstecken; die große Ausbuchtung unter Snapes Robe war immer noch ziemlich auffällig.
Harry schluckte. „I-ich habe nichts gesehen!", beteuerte er. „Ich wollte nur fragen, ob ich mein Buch zurückhaben kann. Mehr nicht!"
„RAUS HIER, RAUS!"

(Alles Kursive aus dem Kapitel ‚Quidditch', Seite 200 bis 201.)