Das Kündigungsschreiben

Die Post war angekommen. Wie immer warteten etliche Bewohner von Atlantis gespannt auf Nachrichten von der Erde. Nachrichten von Freunden, Verwandten, manchmal aber auch nur Rechnungen und Mahnschreiben. Banales und Wichtiges, Fröhliches und Trauriges.

Betrachtete man die Empfänger der Post, konnte man manches Mal auf den Inhalt der Post schließen. Genau das versuchte Sheppard gerade, als er McKay beim Lesen seiner Post beobachtete.

Hm. Gleichgültigkeit. Schien nichts von Bedeutung zu sein. Obwohl... Jetzt las McKay den Brief zum zweiten Mal. Diesmal sah er ungläubig aus. Er las den Brief ein drittes Mal, jetzt machte sein Gesicht einen eher irritierten Eindruck. Sheppard wurde auf einmal sehr neugierig, besonders, als McKay mit dem Brief in der Hand auf ihn zuging. „Colonel, wir haben ein Leck im SGC." „Wie kommen Sie darauf?", fragte Sheppard. „Ich habe einen Brief von meiner Haftpflichtversicherung bekommen." „Ihrer Haftpflichtversicherung?", erwiderte Sheppard ungläubig, woraufhin ihm McKay den Brief in die Hand drückte.

Sehr geehrter Meredith Rodney McKay (Versicherungsnummer 348m54515mk896468),

hiermit teilen wir Ihnen zu unserem Bedauern mit, dass wir uns außerstande sehen, den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag über eine Haftpflichtversicherung zur Deckung von Personen-, Sach- und Vermögensschäden zu verlängern. Ihr Versicherungs-schutz endet daher am im Briefkopf genannten Datum.

Zur Begründung:

Versicherungsnehmer, die ein überdurchschnittliches Schadensprofil aufweisen, werden zum Schutz der anderen Versicherungsnehmer aus der Versicherung ausgeschlossen. Dies ist auch dann der Fall, wenn ein Schadensfall nicht der Versicherung gemeldet wurde, aber trotzdem eine besondere Erheblichkeit aufweist.

Uns liegen Unterlagen vor, nach denen Sie durch fahrlässiges Handeln fünf Sechstel eines Sonnensystems in der Pegasus-Galaxie zerstört haben. Zwar kann der genaue Schaden nicht beziffert werden, eine besondere Erheblichkeit des Schadensfalles ist jedoch nicht von der Hand zu weisen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen,

i.A.

A. Tailor

(Sachbearbeiter Haftpflichtversicherungen)