Disco besuch mit Folgen

Es begann an einen unscheinbaren Abend. Meine Freunde und ich gingen in die Disco, die mitten in der Stadt lag. Für mich war es das erstes Mal in einer Disco, doch ich hatte sehr viel Spaß. Die laute Musik, Tanzen, Flirten und Trinken war alles eine ganz neue Erfahrung für mich. Es war schon Mitternacht, ich war schon ein bisschen angetrunken und mir war schlecht, deshalb ging ich raus um frische Luft zu schnappen.

Niemand war in der Nähe, außer drei Personen die sich anscheinend stritten. Ich habe nichts verstanden, da es zu weit weg war. Plötzlich bemerkte mich einer der Personen, und einen Augenblick später hielt er mich auf einmal fest und drängte mich in eine dunkle Ecke. Die beiden anderen Personen folgten ihm sehr schnell. Nun konnte ich sie erkennen. Eine war eine junge Frau, die Krallen an ihren Händen als Waffe trug und ein junger Mann, der ein Langschwert besaß.

„Lass sie runter Vincent!", sprach sie laut mit erboster stimme.

„Warum sollte ich denn?", fragte er amüsiert.

Langsam bekam ich keine Luft mehr und begann an zu strampeln, doch es half alles nichts.

„Bitte lass mich los.", flehte ich ihn an, doch er verstärkte nur noch den Griff.

„Ich warne dich Vincent, lass sie runter!", kam es drohend von dem jungen Mann.

„Oder WAS?? Willst du und deine kleine Schlampe mich etwa töten?" Ein böses Lachen hallte durch die Nacht. Ich hatte Angst und wimmerte doch er drückte meine Kehle immer weiter zu.

„Ich mach dich nieder du Schwein!", brüllte der junge Mann und stürmte auf Vincent zu, aber es war zu spät, er biss mir in den Hals und ich hatte sehr große Schmerzen, doch ich konnte aus irgendeinem Grund nicht schreien. Ich spürte wie warmes Blut meine Schulter hinab lief und wurde immer schwächer. Bevor ich ohnmächtig wurde, wusste ich, dass er ein Vampir war, aber sie gab es doch nur in Gruselgeschichten oder in Filmen und dann war alles vorbei... für mich.