Delirium

„Sie sind ein Narr, Valjean."

„Bin ich tot?"

„Fragen Sie nicht so hoffnungsvoll. Ich erlaube Ihnen nicht zu sterben."

„Sind Sie es Javert? Ich sehe Sie nicht…"

„Ich bin es."

„Kommen Sie doch näher Javert, geben Sie mir ihre Hand. Tatsächlich, Sie sind es. Dann haben Sie mir verziehen, nicht wahr? Sie haben mir verziehen?"

„Was habe ich ihnen zu verzeihen, Valjean?"

„Ich hätte ihnen doch nachgehen müssen… ich hätte Sie retten können, doch ich habe Sie im Stich gelassen…"

„Es war nicht ihre Schuld, dass ich gesprungen bin."

„Sind Sie hier um mich mitzunehmen?"

„Was habe ich vorhin gesagt?"

„Das… Das Sie mich nicht sterben lassen. Aber ich verstehe nicht-"

„Sie werfen Ihr Leben aus Selbstsucht weg- Gerade Sie!"

„Ich bin alt- ich habe ein Recht zu sterben."

„Sie haben das Recht noch mindestens 10 lange Jahre zu Leben und ihre Enkelkinder aufwachsen zu sehen!"

„Ich sterbe."

„Reißen Sie sich zusammen."

„Lassen Sie meine Hand nicht los Javert… Hören Sie nicht auf zu sprechen, sonst kann ich ihnen nicht gehorchen."

„Ich werde die ganze Nacht hier bleiben, wenn Sie das am sterben hindert."

„Sie siezen mich ja… auf der Barrikade haben Sie das auch getan… auf der Barrikade…"

„Wagen Sie es nicht zu sterben Valjean."

„Ich werde gehorchen Javert… dieses eine Mal werde ich ihnen gehorchen, solange Sie nur bleiben. Wissen Sie, dass ich Sie vermisst habe? Sie waren so plötzlich tot… Sie haben mich allein gelassen. Ich hätte ihnen helfen müssen…"

„Sie hätten mich nicht davon abhalten können."

„Ich wäre Ihnen nachgesprungen."

„In Ihrem Alter! Sie wären an einer Lungenentzündung zu Grunde gegangen, Sie dickköpfiger alter Bär."

„So alt war ich damals nicht… heute bin ich älter."

„Und Sie werden noch viele Jahre damit verbringen älter zu werden. Öffnen Sie die Augen Valjean. Sehen Sie mich an, bleiben Sie wach. Nur bis ihr Mädchen Sie holen kommt. Ihre Cosette wird kommen."

„Versprechen Sie es? Cosette…? Meine kleine Cosette? Sie ist so groß geworden… Haben Sie gesehen, wie groß Sie geworden ist? Meine Cosette wird kommen?"

„Sie kommt, ich verspreche es. Halten Sie nur noch bis zum Morgen durch."

„Ich will ihnen ja gehorchen… so gerne will ich ihnen gehorchen… dieses eine Mal…"

AN: Es sollte vielleicht gesagt werden, das dieser Dialog im Nachtzug und daher unter Schlafmangel entstand. Eigentlich hatte ich geplant ihn später auszudehnen, doch irgendwie hat diese Struktur ihren Charme. Und da Valjean fiebert und Javert tot ist (Seine Persönlichkeitskrise damit bereits hinter sich hat.) kann mir noch nicht einmal jemand vorwerfen das einer von beiden sich OOC verhält. ;)