A/N Nur mal so und just for fun ein paar Dinge, die man an Bord der Voyager nicht tun darf, ohne ein halbes Dutzend Protokolle zu verletzen.


15 Dinge, die ich an Bord der Voyager nicht tun sollte

1. Ich darf dem Doktor nicht sagen, dass er sich projiziert.

2. Ich darf nicht singen "Du bist mein Stern..." wenn ich Seven in der Astrometrie begegne.

3. Zu rufen "Bis zur Unendlichkeit - und noch viel weiter!" war nur bei meinem ersten Shuttlestart lustig.

4. Ich darf die vulkanische Geistesverschmelzung nicht als "Die Macht" bezeichnen.

5. "Janeway 4, Borg-Königin 0" ist kein geeigneter T-Shirt Slogan.

6. Ich darf mich zu Halloween nicht als Borgdrohne verkleiden.

7. Ich bin nicht autorisiert, Nacktfotos von Seven of Nine an andere Crewmitglieder zu verkaufen. Eben sowenig darf ich sie verschenken.

8. Es ist eine miese Idee, Captain Janeway zu sagen, dass sie sich selbst zu wichtig nimmt.

9. Wenn ich von Lieutenant Tuvok verhört werde, darf ich nicht mit der Hand herum wedeln und verkünden:,Das sind nicht die Droiden die Ihr sucht!"

10. „Widerstand ist zwecklos" ist keine geeignete Antwort, um meine Meinung durchzusetzen.

11. Es ist eine miese Idee, bei Neelix einen Pangalaktischen Donnergurgler zu bestellen.

12. Es ist noch viel schlimmer, den Donnergurgler an nichtsahnende Crewmitglieder zu verteilen.

13. Die korrekte Weise, sich bei Lieutenant Tuvok zu melden, ist: "Sie wollten mich sprechen, Lieutenant?" Sie ist nicht: "Ich habe aus sicherer Quelle, dass Sie keinen Beweis haben."

14. Dem Captain erotische Briefe zu schicken und diese mit „in Liebe, Q" zu unterschreiben ist geschmacklos und verstößt gegen jegliches Protokoll.

15. Einerlei, wie süß und flauschig sie sind, ich darf keine geheime Tribblezucht im Shuttlehangar unterhalten.