deValier in German
hide bio
PM . Follow . Favorite
Joined 01-10-13, id: 4473870, Profile Updated: 02-21-13
Author has written 1 story for Hetalia - Axis Powers.

Willkommen :)

Ich habe den - im Hetalia Fandom mittlerweile äußerst bekannten - George deValier um Erlaubnis gebeten, diesen Account errichten zu dürfen. Auf diesem werde ich deutsche Übersetzungen seiner Fanfictions veröffentlichen, nachdem man sie nun bereits auf Englisch, Spanisch, und zum Teil auch auf anderen Sprachen lesen kann.

Ein Autor namens "ItalianGerman" hat Auf Wiedersehen, Sweetheart bereits zu Deutsch übersetzt, daher werde ich diese Geschichte fürs Erste auslassen und hier den Link zur Verfügung stellen:

http://www.fanfiction.net/s/7817288/1/Auf-Wiedersehen-Sweetheart


Profil von George deValier (http://www.fanfiction.net/u/2348750/George-deValier)


Sollte ich das Licht der Sonne verlieren, werde ich bei Kerzenschein schreiben, bei Mondschein, im Dunkeln. Sollte ich Papier und Stift verlieren, werde ich mit Blut auf vergessenen Mauern schreiben. Ich werde immer schreiben. Ich werde die Nächte der ganzen Welt erfassen und sie zu euch bringen.
- Henry Rollins

Diese Poesie. Ich weiß nie, was ich sagen werde.
Ich plane sie nicht.
Jenseits ihrer Äußerung
werde ich sehr still und spreche kaum.
-Rumi


DEMNÄCHST:
WÄHRENDDESSEN, AM ANDEREN ENDE DER STADT - Der Wöchentliche Comic Strip (In Atemberaubendem Schwarz-Weiß Format!)

Die glorreichen Tage von Hetalopolis, in denen zwischen Superheld und Superschurke reger Krieg herrschte, sind vorbei. Und mit ihnen, Arthur Kirklands Karriere als Starjournalist. Doch als Arthur auf einen voll total verpeilten Möchtegern-Schurken und einen heldenhaft heroischen, aufstrebenden Superhelden trifft, rücken seine Tage als bester Reporter der Stadt anscheinend wieder in greifbare Nähe. Klar, er muss damit fertig werden, dass seine Taten eine Welle der Superschurkerei zur Folge haben, sowie mit der äußerst lästigen, größer werdenden Anziehung zum Superhelden "Amerika", und mit einigen leider geilen oder leicht pervertierten ehemaligen Helden, die auch ganz vorne mitmischen wollen, aber der Ruhm macht alles wieder wett, stimmt's?

Mit dabei sind eine komplette Besatzung von Helden, Schurken, Lakeien, und Katzen. USUK, LietPol, PruHunAus, GerIta, Franada, RoChu, Spamano, GiriPan; rechnet einfach mit Allem.

(Gegen Ende des Monats werde ich "Währenddessen, Am Anderen Ende Der Stadt" herunternehmen. Bald wird es jedoch zurück sein, in einem neuen und aufregenden Format!)

[Anmerkung des Übersetzers: Bis auf Weiteres ist Preußen also "leider geil". Mir fällt für "awesome" noch kein gutes Äquivalent ein - es war schwer genug, einen Ersatz für Polens "like, totally" zu finden - und es passt wohl auch ganz gut; "leider geil" mag Einigen schon auf die Nerven gehen, doch vielleicht unterstützt ja gerade das den Eindruck von Preußens leicht nerviger Selbstüberschätzung...]


Es war einmal das Leben. Ich bitte vielmals um Entschuldigung für die unerwartete Auszeit. Erwartet baldige Updates - jede Menge. Und Antworten auf Private Messages, falls ihr noch auf eine wartet. ;-)


Hi! Ich bin George. Ich bin Student, Schriftsteller, Historiker, Musiker, Möchtegern-Linguist, und ein hoffnungsloser Romantiker. Ich glaube fest daran, dass ich im falschen Jahrhundert auf die Welt gekommen bin.

Ihr werdet von mir hier bloß Hetalia Fanfiction finden, die meisten davon spielen in AUs. Rechnet mit einigen verschiedenen Pairings, einschließlich Deutschland/Italien, Amerika/England, Spanien/Romano, Frankreich/Kanada, Preußen/Österreich, Russland/China, und Schweden/Finnland. Wieso Hetalia? Nun, diese Frage habe ich großteils in folgendem DeviantArt Post beantwortet - Ich weiß nicht, was es mit diesen Charakteren auf sich hat, dass sie auf so vielschichtige Art interpretiert werden können. Teils sind sie ja bloße Stereotypen. Doch teils sind sie, durch den stetigen Einfluss eines geeinigten Fandoms, so viel mehr geworden. Man kann sie ernst darstellen, oder aber komplett durchgeknallt. Man kann sie in verschiedene Situationen versetzen, und sehen, was passiert. Man kann sie als ein Mittel verwenden, um Geschichten zu erzählen, einen eigenen Weg finden, bereits etablierte Charaktere zu schildern. Im Grunde genommen macht es einfach Spaß, über Figuren zu schreiben, die eine ganze Community sofort versteht. Und, nun, das ist der Grund, weshalb ich über Hetalia schreibe - es macht Spaß. Kann es einen besseren Grund geben? :-)

Ich habe leider nicht mehr so viel Zeit zum Schreiben, wie ich gerne hätte. Aber ich schreibe, wann immer ich kann, weil ich es liebe. Es mag länger dauern, meine Geschichten zu vervollständigen, als ich erwarte, und länger, als meine Leser womöglich warten möchten. Jedoch versichere ich euch, dass ich gekommen bin, um zu bleiben. Wenn ich etwas anfange, dann bringe ich es verdammt noch mal auch zu Ende, ganz gleich, wie lange es dauern mag. Ich würde mir wirklich wünschen, dass ihr mir treu bleibt.

Kommentare.

Ich verlange oder gar erwarte keine Kommentare. Allerdings machen sie mich glücklich. Solltet ihr also so nett sein und nach dem Lesen einen hinterlassen, dann wisst bitte, dass ich, sollte ich auch nicht antworten, jeden einzelnen lese, und dass ich unglaublich dankbar bin - eure Worte der Wertschätzung erleuchten jeden Augenblick meines Tages. Sollte es etwas geben, dass ihr von mir wissen möchtet, oder solltet ihr euch einfach eine Antwort wünschen, dann schreibt mir doch bitte eine PM. Es mag eine Weile dauern, bis ich auf sie reagieren kann, doch ich verspreche, immer auf jede Private Message zu antworten.

Fanart und Übersetzungen.

Ich bin komplett einverstanden (um nicht zu sagen, unfassbar glücklich) damit, wenn Leute etwas aus meinen Geschichten machen - sollten dies Übersetzungen sein, Fanart, Cosplay, AMVs, was auch immer. Ihr müsst nicht um Erlaubnis fragen - ich werde immer 'ja' sagen. Im Gegenzug verlange ich bloß drei Sachen. Erstens: bitte gebt mich als der ursprüngliche Autor an (und ein Link zur ursprünglichen Geschichte wäre fabelhaft). Zweitens: bitte erzählt es mir, damit ich es mir ansehen kann und euch angemessen dafür danken kann! Und drittens: etwas, das ich gar nicht erwähnen möchte, doch bitte macht aus diesen Werken niemals etwas, womit ihr Geld verdient. Hetalia gehört selbstverständlich nicht mir - es gehört dem erstaunlichen Hidekaz Himaruya, der einfach große Klasse ist, dafür, dass er uns solch fantastische Charaktere zum Spielen gegeben hat. :-D


Meine Geschichten

Das Veraversum

Das Veraversum ist ein Hetalia Zweiter Weltkrieg AU, basierend auf Fanfictions mit verschiedenen Charakteren und Pairings, die alle zur gleichen Zeit leben und deren Geschichten alle auf irgendeine Art und Weise miteinander verwoben sind. Ich habe es das 'Veraversum' genannt, weil der Titel und zum Teil auch der Inhalt jeder Geschichte dieser Reihe auf den Texten verschiedener, von Vera Lynn gesungener Kriegszeitlieder basiert.

Diese Reihe handelt, in seinen Grundfesten, von der Macht der Liebe über den Krieg. Sie handelt von den wahren Gründen, weshalb Menschen kämpfen, und von den wahren Gründen, für die sie überleben. Sie handelt davon, inmitten von etwas Hässlichem und Bösem etwas Schönes zu finden. Doch mehr als das - wobei ich doch hoffe, dass den Geschichten mehr als bloße Romantik abzugewinnen ist - handelt sie von der Liebe.

Erwartet nicht, dass jede Fanfiction schnell aktualisiert werden wird. Diese Geschichten sind verflochten, und werden simultan herausgebracht, und daher kann einige Zeit zwischen zwei Kapiteln einer bestimmten Geschichte vergehen. Die meisten können separat gelesen werden, doch ein paar werden vorraussetzen, dass ihr zumindest eine andere Geschichte der Reihe gelesen habt, damit sie Sinn ergibt (z.B. 'Mein Echo' wird ohne Vorwissen über 'Lily of the Lamplight' nicht viel Sinn machen.) Ich schlage vor, dass ihr, falls euch die Reihe gefällt, einfach die Kapitel lest, wie sie herauskommen, statt euch darauf zu fixieren, wann das nächste Kapitel zu einer bestimmten wohl erscheinen wird. Seid versichert, sie werden alle vervollständigt.

We'll Meet Again
Alfred Jones/Arthur Kirkland (Amerika/England)
Vollständig - Dreizehn Kapitel

'We'll Meet Again' handelt von der Liebe, die in dein Leben tritt, wenn du es am wenigsten erwartest, und im Grunde davon, wie Liebe die Einsamkeit verändert.

Keep Smiling Through
Alfred Jones/Arthur Kirkland (Amerika/England)
Vollständig - Einzelkapitel

Bloß ein kleines Sequel zu 'We'll Meet Again' über einen kurzen Moment in Alfreds und Arthurs Leben. Womöglich schreibe ich mehrere davon, wir werden sehen.

Auf Wiedersehen, Sweetheart
Ludwig Beilschmidt/Feliciano Vargas (Deutschland/Italien)
Vollständig - Achtzehn Kapitel

Zunächst fing ich an, AWS zu schreiben, weil mich interessiert hat, was dem deutschen Kampfpiloten und dem italienischen Widerstandskämpfer, die in 'We'll Meet Again' erwähnt werden, wohl widerfahren war. Dann entwickelte sich daraus eine gänzlich und unbestreitbar eigene Geschichte. 'Auf Wiedersehen, Sweetheart' handelt von der Liebe, die das Wesentliche erkennt, stärker ist als Hass, und länger währt als Krieg.

Bésame Mucho
Antonio Fernandez Carriedo/Lovino Vargas (Spanien/Romano)
Fortlaufend - Vierzehn Kapitel

'Bésame Mucho', wiederum, fing ich an, weil ich wirklich wissen wollte, was Lovino während der ganzen Szenen in AWS durch den Kopf gegangen war. Er ist ein faszinierender, komplexer Charakter im Kanon, und das gedachte ich, in einer eigenen Fanfiction zu porträtieren. Diese Geschichte handelt davon, dass du vor wahrer Liebe nicht weglaufen kannst, und in weiterer Folge, wie die Liebe Angst überwinden kann.

Lily of the Lamplight
Gilbert Beilschmidt/Roderich Edelstein (Preußen/Österreich)
Fortlaufend - Achtzehn Kapitel

'Lily of the Lamplight' verdankt ihre Existenz meinem wundervollen Beta und guten Freund Kay. Sie handelt davon, für die Liebe zu überleben, sie dich zum Besseren verändern zu lassen, und wie in den dunkelsten Stunden die wahre Macht der Selbstlosigkeit erstrahlen kann.

Mein Echo
Unerwiderte Liebe Vash Zwingli/Roderich Edelstein (Schweiz/Österreich)
Fortlaufend - Sechs Kapitel

'Mein Echo' handelt von der Uneigennützigkeit wahrer Liebe - selbst, wenn diese nicht erwidert wird.

Eifersucht
Ivan Braginski/Yao Wang (Russland/China)
Fortlaufend - Sechs Kapitel

'Eifersucht' ist ein wenig anders als die anderen Geschichten dieser Reihe. Sie handelt von Kontrolle, Wahnsinn, und davon, wie Liebe sowohl zerstören als auch erschaffen kann.


DEMNÄCHST ERSCHEINENDE VERAVERSUM FANFICS

Ich habe noch einige Geschichten für das Veraversum in Planung. Sie alle werden kürzer sein als die zurzeit vorhandenen Geschichten in dem 'versum, und manche werden bloß Einzelkapitel-Geschichten sein. Sie könnten jederzeit auftauchen, da ich im Moment so ziemlich pausenlos an ihnen arbeite.

Irgendwo In Frankreich Mit Dir
Francis Bonnefoy/Matthew Williams (Frankreich/Kanada)

Liebster, könnte es einen besseren Ort für ein Wiedersehen geben, als die wunderschönste Stadt der Welt?

Ein Andenken Von Dir
Sadiq Adnan/Gupta Muhammad Hassan (Türkei/Ägypten)

Der Tod wird euch erreichen, wo immer ihr auch seid - sogar, wenn ihr euch in festen Burgen befinden würdet.

Morgen Wird Ein Schöner Tag
Toris Laurinaitis/Feliks Łukasiewicz (Litauen/Polen)

Kunst. Musik. Leidenschaft. Zerstörung. Junge, wilde Liebe auf den Straßen Berlins, am Vorabend des Krieges.

Wenn Ich Einst zu Alt zum Träumen
Berwald Oxenstierna/Tino Väinämöinen (Schweden/Finnland)

"Was würden Sie tun, wenn ich diesen Baum... einfach nehmen würde? Ihn zu finnischem Territorium erkläre?"

"Ich würde dich 'n nehmen lassen."

"Den See?"

"Kannst haben."

"Diesen ganzen Wald?"

"Deins."

"Würden Sie mich Ihr ganzes Land nehmen lassen, Berwald?"

"Ja. 'N du? Was, wenn ich... diesen Fels nehme?"

"Diesen Fels können Sie nicht haben. Das ist ein finnischer Fels."

Man Weiß Ja Nie
Elizaveta Héderváry/Lili Zwingli (Ungarn/Liechtenstein)

"Wer weiß? Vielleicht triffste ja 'n charmantes kleines Schweizermädchen mit Zöpfen und 'nem Bastkorb, das gerne auf Berggipfeln steht und jodelt."

Elizaveta hasste es, wenn Gilbert recht hatte.

Wenn Die Lichter Wieder Angehen
Eduard Von Bock/Raivis Galante (Estland/Lettland)

"Ich werde mit ihm durch die Dunkelheit gehen. Ich werde meine Seele hergeben, um das Dunkel von ihm fern zu halten. Und ich schwöre, was auch immer ich dafür tun muss, Raivis Galante wird den Tag erleben, an dem die Lichter wieder angehen."

Zimmer Fünf-Null-Vier
Herakles Karpusi/Kiku Honda (Griechenland/Japan)

"Die wichtigsten Gespräche der Welt finden in Kneipen statt. Vielleicht an Orten, diesem hier nicht unähnlich - vielleicht zwischen Leuten, nicht viel anders als wir selbst. Immerhin sind sie, wo sich Menschen begegnen, wo sie jubeln; wo sie vergessen, wo sie Abschied nehmen. Sie sind die Scheidewege des Lebens."

"Sie klingen wie ein Philosoph. Auch wenn Ihr Name einen Helden vermuten lässt."

Weit Entfernte Orte
BTT (Frankreich, Preußen, Spanien)

"Ah, das waren tolle Zeiten, nicht wahr, Gil? Erinnerst du dich noch, als du versucht hast, dich mit der gesamten Pariser Polizei anzulegen?"

"Oder wie du dich selbst bewusstlos geschlagen hast, als du in Pamplona vor dem Stier weggerannt bist?"

"Oder wie Francis versucht hat, deinen Großvater zu verführen?"

"Francis hat was?"

"Ach, siehe da, mein Drink neigt sich dem Ende zu."

Herbstblätter
Augustus Roma Vargas (Römisches Reich)

Doch am allermeisten, mein Schatz, vermisse ich dich, wenn die Herbstblätter beginnen, zu fallen.


ANDERE FANFICS

DAS AHORNVERSUM

Das ist ein zurzeit sehr kleines Gegenwarts AU im modernen Kanada.

La Patisserie de la Rose
Francis Bonnefoy/Matthew Williams (Frankreich/Kanada)
Vollständig - Sechs Kapitel
Ein Geburtstagsgeschenk für Claudia, aka ThisCouldTheoreticallyBeSparta

Im Grunde ein süßes Franada mit einer Menge Cameos und Kuchen und allgemeiner Albernheit. Ich denke gerne, dass diese Geschichte ebenso sehr von Freundschaft handelt wie von Liebe.

Von Ponies und Edelweißen
Gilbert Beilschmidt/Roderich Edelstein (Preußen/Österreich)
Vollständig - Einzelkapitel
Eine Valentinstagsgeschenk für Claudia

Bloß eine süße, romantische kleine Fanfiction zum Valentinstag. Nun, das heißt, so romantisch Gilbert eben sein kann.

Der Libellensaal
Gilbert Beilschmidt/Roderich Edelstein (Preußen/Österreich)
Fortlaufend - Drei Kapitel
Ein Geschenk für Kay, aka Kay der Beta

'Der Libellensaal' handelt von Veränderung, und wie Liebe aus Selbsterkenntnis heranwächst. Es ist des Weiteren eine Auseinandersetzung mit Gilberts und Roderichs Charakteren, und wie sie letzten Endes doch gar nicht so verschieden sind. Und es ist ein Geschenk für meinen Beta Kay, weil sie PruAus liebt, und sie großartig ist.

Fortlaufende Mehrkapitel-Geschichten

Catch Perfect
Berwald Oxenstierna/Tino Väinämöinen (Schweden/Finnland)
Fortlaufend - Zwölf Kapitel

'Catch Perfect' ist wohl der Beweis dafür, dass ich nicht einmal Schwachsinn schreiben kann, ohne ein wenig Handlung und Tragik hineinzubringen. Trotzdem, es ist witzig, das herzigste aller Hetalia Paare in ein Haus voller Wahnsinn zu versetzen. (Ja, es basiert auf einem realen Haus. Nein, ich werde nicht verraten, wo es steht.)

Der Tiger und Der Drache
Ivan Braginski/Yao Wang (Russland/China)
Fortlaufend - Siebzehn Kapitel

Vor Kurzem nahm ich, was ich von dieser Geschichte bereits hochgeladen hatte und begann, es neu zu veröffentlichen, hauptsächlich um die Schreibqualität zu verbessern. 'Der Tiger und Der Drache' handelt von der Vernunft, die von der Liebe beiseite geschoben wird. Sie ist mein Vorwand, Russlands und Chinas Charaktere im Rahmen eines modernen AUs in Augenschein zu nehmen. Sie ist ein wenig melodramatisch; ein wenig BDSM-ig sogar. Im Grunde genommen ist es reine, ungehalten geschmacklose Teenager Fantasie. Und daran ist nichts auszusetzen.

Vollständige Einzelkapitel-Geschichten

Ich Bleibe Bei Dir
Deutschland/Italien

Eine Rarität, in der die Charaktere tatsächlich als Länder auftreten, und die erste Fanfiction, die ich je veröffentlicht habe. Als ich sie schrieb, hatte ich Hetalia gerade erst entdeckt und mochte dessen eigenartigen Humor sehr gerne, fragte mich jedoch auch, wie es wohl wäre, wenn die Serie eine ernstere Auslegung des Zweiten Weltkrieges wäre. Außerdem ist es für mich immer auf eklatante Weise offensichtlich gewesen, dass Deutschland und Italien ineinander veliebt sind. No na net.

Gallipoli
Australien und Neuseeland

Eine weitere solche Geschichte, über einen Konflikt, der im Herzen eines jeden Australiers eingraviert ist. Es ist nicht viel bekannt über Australiens Charakter, daher ging ich von meinem Bauchgefühl aus - er ist antiautoritär, ein einfach zu brechender Optimist, und ihm liegt sein Volk sehr am Herzen. Gallipoli zerbrach in diesem Land die romantisierte Vorstellung von Krieg. Ich denke, Australien hätte es ebenso zerbrochen.

Schlaf, Kleines Vögelchen
Berwald Oxenstierna/Tino Väinämöinen (Schweden/Finnland) und Peter (Sealand)

Eine sehr persönliche Geschichte, über die Liebe einer Familie, und wie diese überdauert.


Links!

- Hier füge ich zu meinen Favoriten hinzu/kommentiere ich die wundervollen Bilder, die Leute zu meinen Geschichten gezeichnet haben. Ich verehre Fanart, also bitte erzählt es mir, wenn ihr welches gemacht habt! Sollte ich über Zeichnungen zu meinen Geschichten stolpern, über die ich nicht informiert worden bin, so seid gewarnt, ich werde sie TROTZDEM zu meinen Favoriten hinzufügen und kommentieren. :-)

www.youtube.com/user/ykwyh26- Der YouTube Account meines bezaubernden und talentierten Betas Kay, wo ihr alle Lieder zu meinen Veraversum Geschichten hören könnt. Abonniert sie für Informationen über Aktualisierungen der Geschichten!

Videos, die zu meinen Geschichten gemacht wurden.

Ich fühle mich unglaublich geschmeichelt, dass die erstaunlich begabte Alyss Lane ein traumhaftes Lied basieredn auf 'Auf Wiedersehen, Sweetheart' geschrieben hat. Es heißt 'Auf Wiedersehen', wird von Willow gesungen, und ihr könnt dieses wunderschöne Lied hier hören - www.youtube.com/watch?v=2N8T4oIppS0

Es folgen großartige AMVs zu meinen Fanfictions von äußerst talentierten Künstlern.

Das Veraversum

Sanctuary, von Insomniac3Ltd www.youtube.com/watch?v=dfvTV5b9Zwk

We'll Meet Again

We’ll Meet Again, von Shokora15 www.youtube.com/watch?v=M4COUwq9yzA
Wild Horses, von SirenShadow95 www.youtube.com/watch?v=DaiMnawL3hM

Auf Wiedersehen, Sweetheart

Stereo Love, von snobo52 www.youtube.com/watch?v=UH8-zY-3qiI
If I Die Young, von NightmareCCL www.youtube.com/watch?v=BkoVnwzwLlU
Stay, von PastaWithWurst www.youtube.com/watch?v=-i61AAOfNm4
Auf Wiedersehen, Sweetheart, von Sydney Amber www.youtube.com/watch?v=nM9anzT81tM
Home, von Sanity4Fire www.youtube.com/watch?v=ZjPTML1vjXA
Auf Wiedersehen, Sweetheart, von ShiroBaraLuv123 www.youtube.com/watch?v=qltINwf-ZkU

Bésame Mucho

Fear, von ykwyh26 www.youtube.com/watch?v=ua5Ak4O9P88
Slow Dancing in a Burning Room, von XDgrapeytoesXD www.youtube.com/watch?v=_pDaLTw5wIs
The Only Exception, von InuLoverNr1Hitomi www.youtube.com/watch?v=4pt_sHtZfIw

Lily of the Lamplight

Lili Marlene, von xxEmoxxChibixx www.youtube.com/watch?v=otYq31Qnct8

Schlaf, Kleines Vögelchen

Sleep, von Hetaliagirl96 www.youtube.com/watch?v=6tOCsWjpNsk

La Patisserie de la Rose

Take Me Home, von Ahogemako www.youtube.com/watch?v=IwsX1rJ2CDo

Geschichten, die für mich geschrieben wurden.

Sie sind alle fantastisch. Seht sie euch einmal an, ihr werdet nicht enttäuscht!

Mi Piachi perché Mi Piaci, von ThisCouldTheoreticallyBeSparta
(GerIta, Spamano, PruAus, BelgHun und winzige Erwähnungen von Franada, Niederlande/Australien, UsUk)
Ein wundervolles Geburtstagsgeschenk voller flauschiger GerIta Süße von meinem wundervollen Freund Claudia.

www.fanfiction.net/s/7601790/1/Mi_Piaci_perche_Mi_Piaci

Maple Street, von fanningfireflies
(Kanada und Amerika)
Eine richtig coole, atmosphärische Einzelkapitel-Geschichte von der äußerst netten und großartigen fanningfireflies.

www.fanfiction.net/s/7796628/1/Maple_Street

Chapter Four of Hetalia Fairy Tales, von Kitty-Kat Allie
(GiriPan)
Ein unglaublich süßes GiriPan Märchen von einem wundervollen Autor und einer bezaubernden Persönlichkeit.

www.fanfiction.net/s/7730679/4/Hetalia_Fairy_Tales

[Anmerkung des Übersetzers: Tja, und uns Übersetzer würdigt er keines Wortes... Unser Los ist ein hartes xD ]

We'll Meet Again reviews
WW2 AU. Arthur Kirkland, Besitzer einer Londoner Kneipe, wird von dem lauten und frechen amerikanischen Kampfpiloten Alfred Jones in den Wahnsinn getrieben. Nicht in der Lage, sich Alfreds Charme zu entziehen, verliebt sich Arthur... gerade dann, als der Pilot in den Krieg ziehen soll. Autorisierte Übersetzung des englischen Originals von George deValier.
Hetalia - Axis Powers - Rated: M - German - Romance/Angst - Chapters: 10 - Words: 33,047 - Reviews: 1 - Favs: 5 - Follows: 8 - Updated: 2/20/2013 - Published: 1/11/2013 - America, England/Britain